Kardex AG

EANS-Adhoc: Kardex AG übernimmt skandinavische Element Storage Systems AS

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 16.04.2009 Die Kardex AG beabsichtigt im Rahmen eines Asset Purchase Agreements die auf Kardex- und Stow-Produkte ausgerichteten Aktivitäten des skandinavischen Vertriebspartners Element Storage Systems AS zu übernehmen. Element Storage Systems AS mit Sitz in Kløfta bei Oslo erzielte in diesem Bereich im Geschäftsjahr 2008 mit rund 20 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund EUR 11 Mio. Die Transaktion wird vorbehältlich der Zustimmung durch die norwegische Wettbewerbsbehörde am 6. Mai 2009 vollzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Element Storage Systems AS ist einer der führenden Anbieter von computergesteuerten, automatischen Kardex-Lager-, Bereitstellungs- und Distributionssystemen im skandinavischen Markt und vertreibt die statischen Regallagersysteme des Geschäftsbereichs Stow in Skandinavien unter der Marke 'Arkiv & Lager'. Im Zug der geplanten Transaktion wird die Kardex AG ihre Vertriebsgesellschaft Kardex Scandinavia AB mit einer im skandinavischen Markt fest etablierten, auf Kardex- und Stow-Produkte fokussierten Verkaufsorganisation nachhaltig stärken. Agenda 21. April 2009 Generalversammlung Kardex Remstar International Gruppe Australien, Belgien, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Indien, Irland, Italien, Malaysia, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Singa-pur, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, USA, Zypern. Disclaimer This communication contains statements that constitute "forward-looking statements". In this communication, such forward-looking statements include, without limitation, statements relating to our financial condition, results of operations and business and certain of our strategic plans and objectives. Because these forward-looking statements are subject to risks and uncertainties, actual future results may differ materially from those expressed in or implied by the statements. Many of these risks and uncertainties relate to factors which are beyond Kardex´s ability to control or estimate precisely, such as future market conditions, currency fluctuations, the behavior of other market participants, the actions of governmental regulators and other risk factors detailed in Kardex´s past and future filings and reports and in past and future filings, press releases, reports and other information posted on Kardex Group companies´ websites. Readers are cautioned not to put undue reliance on forward-looking statements, which speak only of the date of this communication. Kardex disclaims any intention or obligation to update and revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Kardex AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Jos De Vuyst, Chief Executive Officer jos.devuyst@kri-group.com Tel. +41 (0)44 386 44 15 Gerhard Mahrle, Chief Financial Officer gerhard.mahrle@kri-group.com Branche: Anlagenbau ISIN: CH0018263415 WKN: 1826341 Index: SPI, SPIEX, SSCI Börsen: SWX Swiss Exchange / Geregelter Markt

Weitere Meldungen: Kardex AG

Das könnte Sie auch interessieren: