Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Kardex AG

Kardex Remstar International Gruppe: Kardex Gruppe erzielte 2007 Spitzenwerte in Umsatz und Auftragseingang - Signifikante EBIT-Steigerung erwartet

    Zürich (ots) - Die im Markt für dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme zu den weltweit führenden Anbietern gehörende Kardex Gruppe (SWX Swiss Exchange: KAR) steigerte im Geschäftsjahr 2007 dank attraktiver Produkte und Dienstleistungen sowie gutem konjunkturellem Umfeld den konsolidierten Umsatz der weitergeführten Geschäfte gegenüber dem Vorjahr um 11.4% auf EUR 422.5 Mio. (2006: EUR 379.1 Mio.). Der Auftragseingang nahm um 12.4% auf EUR 436.2 Mio. (EUR 388.0 Mio.) zu. Mit einem Auftragsbestand von EUR 107.8 Mio. (EUR 88.5 Mio.) ist die Kardex Gruppe zuversichtlich in das neue Geschäftsjahr gestartet.

    Ausgezeichnetes Ergebnis für den Geschäftsbereich KRM

    Der Geschäftsbereich KRM erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit einer Steigerung um 8.5% auf EUR 252.7 Mio. (EUR 232.9 Mio.) den bisher höchsten Umsatz in seiner Geschichte. Das hohe Niveau des Vorjahrs konnte nochmals übertroffen werden. Vor allem in Europa, aber auch in den USA konnten hohe Zuwachsraten verzeichnet werden. Der Auftragseingang erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 6.6% auf EUR 258.3 Mio. (EUR 242.4 Mio.), und der Auftragsbestand nahm um 11.8% auf EUR 71.8 Mio. (EUR 64.2 Mio.) zu.

    Rekordjahr für den Geschäftsbereich Stow

    Der Geschäftsbereich Stow steigerte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 15.6% auf EUR 171.2 Mio. (EUR 148.1 Mio.). Die Probleme des Vorjahrs konnten behoben werden, und dank einer intensiven Marktbearbeitung gelang es, in den europäischen Kernmärkten weiteres Wachstum zu erzielen. Der Auftragseingang erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 22.3% auf EUR 178.0 Mio. (EUR 145.6 Mio.), und der Auftragsbestand nahm um 48.3% auf EUR 35.9 Mio. (EUR 24.2 Mio.) zu.

    Signifikanter Anstieg des EBIT auf Gruppenstufe erwartet

    Vor dem Hintergrund der erfreulichen Umsatzentwicklung, den weiteren Produktivitätsfortschritten sowie einer effizienten Kostenkontrolle wird der EBIT im Vergleich zum Vorjahr stark überproportional ansteigen. Im Detail wird das Jahresergebnis 2007 am 11. März 2008 im Rahmen der Bilanzmedien-orientierung publiziert.

    Ausblick

    Dank des gegenüber dem Vorjahr um 12.4% höheren Auftragseingangs und des um 21.8% gesteigerten Auftragsbestands ist Kardex mit einer guten Ausgangslage ins neue Geschäftsjahr 2008 gestartet. Basierend auf der aktuellen Situation ist das Management der Kardex Gruppe bezüglich der weiteren Umsatz- und Ergebnisentwicklung zuversichtlich.

    Agenda 2008

    11. März 2008        Analysten- und Medienkonferenz

    22. April 2008      Generalversammlung

    Kardex Remstar International Gruppe

    Australien, Belgien, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Indien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Spanien, Taiwan, Tschechische Republik, Ungarn, USA, Zypern.

ots Originaltext: Kardex AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Jos De Vuyst
Chief Executive Officer
E-Mail: jos.devuyst@kri-group.com

Reto Welte
Chief Financial Officer
E-Mail: reto.welte@kri-group.com
Tel.: +41/44/386'44'15
Fax:  +41/44/386'44'17



Weitere Meldungen: Kardex AG

Das könnte Sie auch interessieren: