AUSSCHNITT Medienbeobachtung

Qualitätssiegel für die Evaluation der Kommunikationsarbeit
Ausschnitt Medienbeobachtung tritt der AMEC bei

    Berlin (ots) - Als erstes unabhängiges deutsches Unternehmen ist Ausschnitt Medienbeobachtung dem internationalen PR-Evaluationsverband AMEC beigetreten. Die vor zehn Jahren gegründete "Association for Measurement and Evaluation of Communications" ist der weltweite Branchenverband derjenigen, die sich mit professioneller Medienevaluation und der Erforschung von Kommunikation befassen.

    Das AMEC-Logo gilt als Qualitätssiegel im Bereich der Medienevaluations- und Kommunikationsforschungs-Dienstleistungen. Alle Vollmitglieder der AMEC sind an die AMEC-Qualitätssicherungs-Richtlinie gebunden. Sie steht für professionelle, unabhängige und neutrale Kommunikationsevaluation und -forschung. Damit garantieren die AMEC-Mitglieder ihren Kunden, den PR- und Kommunikationsverantwortlichen, technische und inhaltliche Fachkompetenz und stellen ein optimales Verfahren und bestmögliche Qualität sicher. Mit Ausschnitt tragen nun 26 der führenden Unternehmen der Branche weltweit dieses Siegel, die gemeinsam jährlich mehr als 60 Millionen Euro mit professioneller PR-Evaluation umsetzen.

    Ausschnitt Medienbeobachtung unterstreicht mit dem Beitritt als Vollmitglied seinen Qualitätsanspruch. "Die AMEC-Zertifizierung gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass ihre PR-Evaluation nach internationalen Qualitätsstandards durchgeführt wird. Insgesamt möchten wir in der AMEC und darüber hinaus mit der PR-Branche und unseren internationalen Kollegen das Thema Qualitätsstandards und Methoden in der Medienevaluation stärker öffentlich diskutieren", erklärt Ingrid Moorkens, Leitung Medien-Analyse bei Ausschnitt. Medienstrukturen und das Rezeptionsverhalten des Publikums ändern sich, neue Medien kommen hinzu. Diese Dynamik, genauso wie die individuellen Aufgabenstellungen an die Kommunikation erfordern jeweils die flexible und individuelle Anpassung von Evaluations-Designs. Angesichts der Entscheidungen, die auf Grundlage von PR-Evaluation getroffen werden, monetär - Streichung oder Erhöhung von Budgets - genauso wie auf strategischer und taktischer Ebene, brauchen Kommunikationsverantwortliche jederzeit auch transparente und verlässliche Standards zur Qualitätssicherung ihrer Evaluation.

    Informationen über die AMEC - Association for Measurement and Evaluation of Communication: http://www.amecorg.com

    Über AUSSCHNITT Medienbeobachtung

    AUSSCHNITT Medienbeobachtung gehört zu den führenden Dienstleistern der Beobachtung, Analyse, der Redaktion und des Reportings auf Basis der klassischen Medien (Print, Online, Nachrichtenagenturen, TV und Videotext) und des Internets (Weblogs, Newsgroups, Foren) im deutschen Markt. Quantitative und qualitative Medien-Analysen, Publikums-Analysen, Marktforschung und MeinungsMonitoring als Basis des Issues Management gehören zum Leistungsspektrum. Neben dem größten Printmedienprogramm bietet AUSSCHNITT Medienbeobachtung seinen 4.000 Kunden die Weblog-Vollbeobachtung. Express-Services an sieben Tagen pro Woche ab 5:30 Uhr sowie PressSummaries und Übersetzungen gehören ebenso zu den Dienstleistungen wie das AUSSCHNITT-Portal, das Online-Redaktionssystem für zeitgemäßes und individuelles Informationsmanagement.


ots Originaltext: AUSSCHNITT Medienbeobachtung
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Birgit M. Grigoriou
Leitung Unternehmenskommunikation
phone: +49 30 203987-572
fax:    +49 30 203987-77
Birgit.Grigoriou@ausschnitt.de
http://www.ausschnitt.de



Das könnte Sie auch interessieren: