Eurojet Turbo GmbH

EUROJET's EJ200 auf der Aero India Air Show 2009

    Hallbergmoos/Bangalore (ots) - EUROJET, das führende europäische Triebwerkskonsortium, stellt sein EJ200 Triebwerk auf der Aero India Air Show 2009 aus. Die Besucher des Eurofighter Stands (Hall C, No. 7) werden die Gelegenheit haben, die weiterentwickelte Technologie des EJ200 Triebwerks zu begutachten, welches den Eurofighter Typhoon antreibt. Durch einen Monitor können die Besucher sogar interaktiv ins Innere des Triebwerks blicken.

    EUROJET produziert bislang mehr als 1.500 EJ200 Triebwerke für insgesamt 707 Eurofighter Typhoon Mehrzweck-Kampfflugzeuge, die von sechs Nationen geordert wurden. Die über 400 EJ200-Triebwerke in den Eurofighter Typhoon Flotten der Luftwaffen von Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und Österreich haben zum Ende des Jahres 2008 mehr als 100.000 Triebwerksflugstunden geleistet.

    Beim EJ200 handelt es sich auch um eine potentielle Antriebsalternative für das indische Light Combat Aircraft (LCA). Die Indian Aeronautical Development Agency (ADA) führte im Jahr 2008 eine umfassende Feasability Study durch, in der die Eignung des EJ200 Triebwerks für das Light Combat Aircraft bestätigt und EUROJET als Empfänger eines Request for Proposal (RFP) ausgewählt wurde. EUROJET erwartet das RFP und wird dann ein EJ200-Angebot für das LCA ausarbeiten.

    EUROJET Industries spiegelt über 40 Jahre erfolgreiche multi-nationale Zusammenarbeit im Luftfahrtbereich wider.

    HINWEIS AN DIE REDAKTEURE:

    Die EUROJET Turbo GmbH ist das führende europäische Konsortium für Triebwerke von Militärflugzeugen. Die Konsortialpartner sind Avio (Italien), ITP (Spanien), MTU Aero Engines (Deutschland) und Rolls-Royce (Großbritannien). Die EUROJET Turbo GmbH ist für das Management von Entwicklung, Produktion, Instandhaltung und Vertrieb des Triebwerks EJ200, welches die führenden Technologien der vier europäischen Partnerfirmen verbindet, verantwortlich. Das EJ200 wurde mit seiner herausragenden Leistungsfähigkeit, einfacher Instandhaltungs-/ Wartungsmöglichkeit und geringen Lebenszyklus-Kosten als das optimale Triebwerk für Trainer- und Kampfflugzeuge der nächsten Generation entwickelt.


ots Originaltext: Eurojet Turbo GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Jessica Schulte
Executive PR and Political Affairs
EUROJET Turbo GmbH
Lilienthalstr. 2b
85399 Hallbergmoos
Deutschland
Tel: +49 (0)811 55 05 165
Fax: +49 (0)811 55 05 150
E-Mail: j.schulte@eurojet.de
www.eurojet.eu



Weitere Meldungen: Eurojet Turbo GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: