Eurojet Turbo GmbH

EJ200-Triebwerk setzt Maßstäbe auf dem Markt für Kampfflugzeugtriebwerke

    Hallbergmoos (ots) - Auf dem internationalen Seminar und der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse Aero India, die vom 05. - 07. Februar bzw. vom 7. - 11. Februar in Bengalore stattfanden, stellte EUROJET Turbo GmbH der internationalen Luftfahrtgemeinschaft das Triebwerk EJ200 vor, das speziell für das Kampfflugzeug Eurofighter Typhoon entwickelt wurde.

    Auf dem internationalen Seminar Aero India, an dem über 1 000 Wissenschaftler, Fachleute und Würdenträger teilnahmen, wurde das EJ200 Triebwerk in mehreren Präsentationen und Diskussionen zur Freude des Herstellers EUROJET als wegweisend für eine neue Generation von Militärtriebwerken hervorgehoben.

    Hartmut J. Tenter, Managing Director von EUROJET, betont: "Diese internationale Veranstaltung in Indien trägt dazu bei, unsere Marktstellung weiter zu festigen. Immer mehr Länder und Institution aus aller Welt zeigen Interesse am EJ200-Triebwerk. Das EJ200 weist das höchste Schub-Gewichts-Verhältnis auf und verfügt zugleich über eine schlichte Triebwerksarchitektur, sodass es seine Wettbewerber aus technologischer Sicht in den Schatten stellt. Ferner zeichnet sich das EJ200-Triebwerk durch hohe Zuverlässigkeit (FOD-Toleranz, längste Lebensdauer verglichen mit anderen Triebwerken) und Multimissionsfähigkeiten aus (Fähigkeit, ohne Nachbrenner dauerhaft schneller als der Schall zu fliegen/Supercruise, unkomplizierte Handhabung und uneingeschränkte digitale Turbinenkontrolle). Das Kampfflugzeug Eurofighter und das EJ200-Triebwerk sind zwei Systeme, die für Indien sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus strategischer Sicht potenziell hochinteressant sind. Wir sind für unser Produkt äußerst zuversichtlich und sehen dem Aufruf zur Vorschlagseinreichung der Ausschreibung, die in Kürze zur Ermittlung eines neuen Kampfflugzeugs für die indische Luftwaffe stattfinden wird, mit Spannung entgegen."

    HINWEISE FÜR VERLEGER:

    EUROJET Turbo GmbH ist das führende europäische militärische Triebwerkskonsortium. Es ist verantwortlich für Entwicklung, Produktion, Instandhaltung, Marketing und Vertrieb des EJ200, der eine neue Generation von Kampfflugzeugtriebwerken begründet. Aktionäre von EUROJET sind Avio (Italien), ITP (Spanien), MTU Aero Engines (Deutschland) und Rolls-Royce (Vereinigtes Königreich).


ots Originaltext: EUROJET Turbo GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Katarina Elbogen
Executive PR und Political Affairs
EUROJET Turbo GmbH
Lilienthalstr. 2b
85399 Hallbergmoos
Deutschland
Tel.: 08115505165
Fax:  08115505150
E-Mail: k.elbogen@eurojet.de
www.eurojet.eu



Das könnte Sie auch interessieren: