Vectron Systems AG

Vectron präsentiert Weltneuheit: Hybridkasse Vectron POS Mobile XL ist stationär und mobil einsetzbar

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Innovationen/Produkte

Münster, den 29.02.2008 (euro adhoc) - - Querverweis: Bilder sind unter     http://www.presseportal.de/pm/8124/vectron_systems_ag/?keygroup=bild abrufbar -

Die Vectron Systems AG in Münster, mit über 90.000 Installationen in 25 Ländern einer der führenden europäischen Hersteller von Kassensystemen, wird auf der am 7. März beginnenden Fachmesse INTERNORGA in Hamburg eine Weltneuheit präsentieren: Die Hybridkasse Vectron POS Mobile XL ist ein sowohl stationär, als auch mobil einsetzbares Kassensystem. (POS = "Point of sale")

Durch die Vereinigung der Vorteile einer extrem kompakten, äußerst leistungsfähigen stationären Kasse mit der Flexibilität einer tragbaren, vollwertigen mobilen Kasse mit besonders großem Display begründet Vectron mit der Hybridkasse Vectron POS Mobile XL ein ganz neues Gerätesegment in der Kassenbranche, am ehesten zu vergleichen mit der seinerzeitigen Entstehung der "Golf-Klasse" im Automobilbau.

In die Entwicklung eingeflossen sind Anwenderwünsche insbesondere aus den Zielbranchen Gastronomie, Bäckerei und Handel. Galten die Wünsche an ein stationäres bzw. mobiles Kassensystem bislang als unvereinbar, beweist die neue Vectron POS Mobile XL nun das Gegenteil. Anwender müssen sich nun nicht mehr zwischen einem stationären und einem mobilen Gerät entscheiden oder gar beide anschaffen.

Die stoßfeste und wasserdichte, universell einsetzbare Vectron POS Mobile XL besitzt bei äußerst geringer Stellfläche u.a. einen extra großen, transflektiven Touchscreen, integriertes WLAN, einen berührungslosen Kartenleser, sowie zahlreiche weitere High Tech-Features und basiert auf der schnellen 64-BIT-Technologie.

Bereits aufgrund der Prototypenpräsentation bei den internationalen Fachhandelspartnern gibt es noch vor der offiziellen Präsentation einige Hundert Vorbestellungen für das neue Gerät. Die Auslieferung der ersten Geräte erfolgt voraussichtlich im April / Mai.

Das Schwestermodell, das mittlerweile rund 7.000 Mal gebaute Mobilkassensystem Vectron POS MobilePro, wurde soeben zum "Best hospitality technology product" der HOSPITALITY EXPO in Dublin gewählt. Das neuartige Kellnerrufsystem Vectron ServiceCall gewann im Januar den "HORECAVA Innovation Award" in Amsterdam.

Im Geschäftsjahr 2007 hat die Vectron Systems AG ihren Umsatz um über 20% auf aktuell rund 25,4 Millionen Euro steigern können. Der Vorsteuergewinn stieg um 85% auf  5,0 Mio Euro. Im deutschsprachigen Raum und in BeNeLux ist Vectron Marktführer bei Kassensystemen für die Gastronomie- und Bäckereibranche.Vectron beschäftigt am Standort Münster über 100 Mitarbeiter.

Die Vectron-Aktie zählt mit einer Kursentwicklung von über + 60% seit Börsengang im März 2007 zu den erfolgreichsten Neuemissionen des Jahres 2007.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Vectron Systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Jochen Fischer
Manager Marketing & Communications

Vectron Systems AG
Willy-Brandt-Weg 41
48155 Muenster  Germany
phone +49 / 251 / 28 56 - 0
fax +49 / 251 / 28 56 - 564
jfischer@vectron.de
www.vectron.de

Branche: Technologie
ISIN:      DE000A0KEXC7
WKN:        A0KEXC
Börsen:  Börse Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)



Weitere Meldungen: Vectron Systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: