Wirecard AG

Wirecard ermöglicht den Online-Verkauf von Webasto Ladestationen für Elektroautos
Wirecard übernimmt Zahlungsabwicklung für Webasto Online-Shop

Aschheim (München) (ots) - Webasto, globaler Systempartner fast aller Automobilhersteller, setzt bei der Zahlungsabwicklung für seinen neuen Online-Shop auf den Payment-Experten Wirecard. Im Webasto-Shop werden seit kurzem Ladelösungen für Elektroautos vertrieben. Im Rahmen der Zusammenarbeit integriert Wirecard als international führender Zahlungsdienstleister die vier Zahlarten Visa/Mastercard, iDeal, Sofortüberweisung sowie PayPal in den Webshop und deckt damit wesentliche national und international gängige Payment-Methoden ab.

Der Trend in der Automobilbranche hin zur Nutzung erneuerbarer Energien und alternativer Antriebe wächst: Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) stieg etwa im Jahr 2017 der Bestand an Elektro-PKWs in Deutschland auf über 34.000 Fahrzeuge an - und somit auch der Bedarf an Ladestationen. Aktuell stehen deutschlandweit nur rund 7.000 Ladestationen zur Verfügung.

"Ein Grund, der aktuell noch für viele gegen die Anschaffung eines Elektro-Fahrzeugs spricht, ist das mangelnde Angebot an Ladestationen", sagt Fabian Bez, gesamtverantwortlich für das Thermo-Geschäft bei Webasto, und ergänzt: "Unser Ziel ist es, auch für das Automobil der Zukunft maximalen Komfort zu bieten. Indem wir Ladesäulen für Zuhause anbieten, kommen wir diesem Ziel einen großen Schritt näher. Wir haben mit Wirecard einen Partner gefunden, dessen Expertise unseren Kunden eine sichere und schnelle Zahlungsabwicklung garantiert."

Marion Laewe, Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard, kommentiert: "Durch die Integration unterschiedlicher Zahlungsmethoden in den Webasto Shop können Kunden bequem in der für sie bevorzugten Zahlungsart online bezahlen. Wir sind stolz, Webasto bei der Umsetzung seiner Ziele zu unterstützen und die Entwicklung der Elektromobilität damit noch attraktiver und zugänglicher zu machen."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Webasto:

Die Webasto Gruppe ist globaler innovativer Systempartner nahezu aller Automobilhersteller und zählt zu den 100 größten Zulieferern der Branche. In seinen Kerngeschäftsfeldern entwickelt und produziert das Unternehmen Schiebe-, Panorama- und Cabriodächer sowie Thermosysteme für alle Antriebsarten. Darüber hinaus baut Webasto mit Batteriesystemen und Ladelösungen ein Produktportfolio für die Elektromobilität auf. Die Webasto Gruppe hat 2016 einen Umsatz von 3,2 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt über 12.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten (davon über 30 Produktionsstandorte). Der Hauptsitz des 1901 gegründeten Unternehmens befindet sich in Stockdorf bei München. Weitere Informationen finden Sie unter www.webasto-group.com / www.twitter.com/WebastoGruppe.

Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Webasto-Medienkontakt:
Webasto SE
Petra Diederichs
Tel.: +49 (0) 89 8579 4670
E-Mail: petra.diederichs@webasto.com



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: