Wirecard AG

Wirecard bietet bargeldlose Komplettlösung für Europas größte Taxi-Buchungs-App taxi.eu
Mobile Bestellung und Bezahlung
Wirecard leitet Buchungen vom Kunden an die jeweiligen Taxi-Zentralen

Aschheim (München) (ots) - Wirecard, der führende Anbieter von Payment- und Internet-Technologie, wickelt künftig die gesamten Online-Zahlungen für die App taxi.eu ab. Die vom Taxi-Flottenmanagement-Systemhersteller fms/Austrosoft entwickelte App ist Europas größtes Taxi-Buchungsportal und mit über 65.000 angeschlossenen Fahrzeugen in mehr als 100 europäischen Städten verfügbar. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard können die Fahrgäste von taxi.eu ihr Taxi online bestellen und mit dem Smartphone im Wagen bequem bargeldlos bezahlen. Wirecard leitet die Zahlungen vom Fahrgast direkt an die jeweilige Taxi-Zentrale weiter.

Wirecard hat damit eine maßgeschneiderte digitale Komplettlösung entwickelt, die europaweit allen zugehörigen Taxi-Zentralen zur Verfügung steht und die gesamten Online-Zahlungen sicher und direkt abwickelt. Zudem ermöglicht Wirecard auch die Einbindung regional relevanter Zahlungsmittel, wie zum Beispiel iDEAL in den Niederlanden.

Roland Toch, Managing Director von Wirecard CEE, betont: "Immer mehr Menschen setzen bei Buchungen jeglicher Art auf Apps. Wir freuen uns, taxi.eu dabei zu unterstützen, eine digitale Komplettlösung für Kunden anzubieten, die echte Mehrwerte bringt: Indem sie mobil ein Taxi bestellen und europaweit bargeldlos und bequem mit dem Smartphone bezahlen können, fällt für sie der sonst manuelle und zusätzliche Schritt des Bezahlens weg - eine Entwicklung, die zeigt, wie wichtig m-Commerce ist. Für die Taxi-Zentralen ist es außerdem ein großer Vorteil, dass sie die Zahlungen nun direkt erhalten und dies nicht über Dritte abgewickelt wird."

Michael Weiss, Geschäftsführer von fms/Austrosoft, kommentiert: "Wir waren auf der Suche nach einem erfahrenen Zahlungsanbieter, um Bezahlungen direkt und sicher über die taxi.eu-App aus einer Hand abwickeln zu lassen. Hauptaugenmerk legten wir auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Fahrgäste sowie unserer kooperierenden Taxi-Zentralen in ganz Europa. Mit Wirecard haben wir nun den richtigen Partner gefunden, der uns mit einem innovativen und sicheren Bezahlsystem nach unseren Vorstellungen unterstützt. Damit stärken wir unsere Rolle als führendes Taxi-Buchungsportal im europäischen Taximarkt."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über taxi.eu:

taxi.eu ist als elektronischer Bestellservice für Taxizentralen entwickelt worden. Die App für Android- und Apple-Smartphones wird von der in Berlin und Wien ansässigen fms Systems GmbH betrieben. Geschäftsführer sind Hermann Waldner und Michael Weiss. Beide Partner bringen ihre langjährigen Erfahrungen in der Auftragsvermittlung und Softwareentwicklung in die Projektentwicklung ein. taxi.eu arbeitet aktuell mit über 155 Taxizentralen in mehr als 100 Städten zusammen. Sie ist Mitgründer und Teil des "Global Taxi Networks" der IRU (International Road Union). Derzeit fahren über 65.000 Taxis mit rund 195.000 Fahrern in mehr als zehn europäischen Ländern für taxi.eu, etwa in den nationalen Metropolen: Luxemburg, Amsterdam, Kopenhagen, Prag, Wien und Berlin sowie den Schweizer Zentren Basel, Genf, Lausanne und Zürich und im französischen Lyon. Seit 2015 ist die taxi.eu-App auch in Istanbul und Athen verfügbar. In allen Ländern arbeitet die App den landeseigenen Rechtsvorschriften entsprechend. In 4.500 deutschen Städten und Gemeinden verbindet die App den Fahrgast direkt mit der nächsten regionalen Taxivermittlungszentrale. Die taxi.eu-App zählt über 4,5 Millionen Downloads.

Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

fms/Austrosoft-Medienkontakt:

fms/Austrosoft
Mag. Jürgen Habringer
Tel.: +43 (1) 877 62 05-46
E-Mail: juergen.habringer@austrosoft.at



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: