Wirecard AG

Wirecard bringt Apple Pay nach Frankreich

Aschheim (München) (ots) - Die vom deutschen Experten für mobile Bezahllösungen Wirecard gestützte Mobile Payment App "Orange Cash" des französischen Mobilfunkanbieters Orange ist jetzt via Apple Pay in Frankreich verfügbar.

Orange Cash verbindet kontaktlose mobile Zahlungen auf Grundlage eines Prepaid-Accounts mit einer digitalen Visa-Karte, die von Wirecard Card Solutions herausgegeben wird. Die digitale Karte wird über eine App-to-Wallet-Schnittstelle direkt ins Wallet integriert. Kunden brauchen keine Plastikkarte mehr zu scannen und zusätzliche Überprüfungsprozesse zu durchlaufen, wodurch sich der Onboarding-Prozess unter höchsten Sicherheitsstandards besonders anwenderfreundlich gestaltet.

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay. Beim Benutzen einer Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay werden die eigentlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Device Account Nummer erstellt, verschlüsselt und im Secure Element Ihres Geräts sicher gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen, transaktionsspezifischen dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

Nicolas Lévi, Director Payments and Mobile Financial Services bei Orange, erklärt: "Mit Wirecard, einem führenden Spezialisten für mobiles Bezahlen, haben wir einen starken Partner an unserer Seite. Wir streben danach, die Marktabdeckung für mobile Bezahllösungen weiter auszubauen. Dank unserer Innovationskraft entwickeln wir die nützlichsten und fortschrittlichsten Services für unsere Kunden, und Apple Pay ist unserer Meinung nach genau das."

Orange Cash bietet leicht verfügbare Loyalty- und Couponing-Angebote, von denen Nutzer in Echtzeit bei teilnehmenden Händlern über Wirecards Card-Linked-Offers-Plattform profitieren können.

"Dadurch, dass wir Orange Cash mit Apple Pay in Frankreich unterstützen, können erstmals auch Kunden mit iPhone 6 und späteren Versionen Loyalty- und Couponing-Angebote wahrnehmen und mobil bezahlen. Eine leicht handzuhabende und schnell verfügbare Lösung für Zahlungen und sonstige Leistungen garantiert Orange-Kunden mit iPhone 6 und späteren Versionen ein smartes Einkaufserlebnis. Zusammen mit Orange bieten wir Europas erste App-to-Wallet-Integration einer Apple-Pay-Lösung mit Visa, und darauf sind wir stolz", sagt Brigitte Häuser-Axtner, Executive Vice President Sales Digital Goods bei Wirecard.

Apple Pay ist leicht einzurichten, und Nutzer kommen auch weiterhin in den Genuss aller von Kredit- und Debitkarten gebotenen Prämien und Vorteile. In Frankreich funktioniert Apple Pay mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und später, iPhone SE und Apple Watch.

Weitere Informationen über Apple Pay finden Sie auf: 
http://www.apple.com/fr/apple-pay/ 
Näheres über Orange Cash: http://orangecash.orange.fr/decouvrir 

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
Email: jana.tilz@wirecard.com


Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: