Wirecard AG

Printemps bietet als erstes großes Warenhaus Frankreichs in Zusammenarbeit mit Wirecard Alipay-Zahlungen an

Paris/Aschheim (München) (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/15202/3478498 - 

Printemps arbeitet mit Wirecard zusammen und bietet damit seinen Kunden Alipay als eine neue Zahlungsmöglichkeit an. Printemps Haussmann ist somit das erste europäische Warenhaus und der erste französische Händler, der diese Zahlungslösung, die bereits von über 450 Millionen Chinesen verwendet wird, offiziell einführt.

Printemps ermöglicht seinen Kunden mit Alipay eine einmalige Shoppingerfahrung, die der chinesischen Kundschaft beim Einkaufen in der französischen Hauptstadt entscheidende Vorteile bietet. So können insbesondere Luxuskäufe mit Alipay schnell, einfach und absolut sicher durchgeführt werden, da Transaktionen über den per Smartphone generierten QR-Code erfolgen. Damit ist der Transport hoher Bargeldsummen überflüssig.

Mit Alipay stellt Printemps seinen chinesischen Kunden außerdem eine vertraute Zahlungsmethode zur Verfügung. Bereits heute werden mehr als 78 % aller mobilen Transaktionen in China über Alipay getätigt. Die App stellt in diesem Land die bevorzugte Bezahllösung dar und ist vollkommen in den Alltag der chinesischen Bevölkerung integriert- unabhängig von Alter oder Einkommen. Zudem weist Alipay eine hohe Kompatibilität mit chinesischen sozialen Netzwerken auf, mit denen es eng verknüpft ist.

Mit der Nutzung der besonderen Funktionen dieser Zahlungslösung kann Printemps den besonderen Erwartungen seiner Kunden noch besser gerecht werden, etwa durch die Möglichkeit, Benutzern dieser App zielgruppenspezifische und geolokalisierte Angebote zukommen zu lassen.

Dank der ConnectedPOS Technologie von Wirecard integriert Printemps Zahlungsabwicklungen mit Alipay direkt in das zentrale Kassensystem des Kaufhauses. Damit können Alipay Payments bis Ende des Jahres in allen 18 Printemps-Warenhäusern angeboten werden. Zudem übernimmt Wirecard die gesamte Zahlungsabwicklung.

"Chinesische Touristen sind für Printemps eine wichtige Zielgruppe, für die wir viele besondere Angebote und Dienstleistungen ausarbeiten, um ihren Erwartungen bestmöglich zu entsprechen. Wir sind daher besonders stolz, dass wir dieser Kundschaft heute exklusiv die Möglichkeit bieten, ihren Einkauf bei Printemps mit der Alipay App abzuwickeln. Dass wir das realisieren können, haben wir der Professionalität und Erfahrung von Wirecard zu verdanken. Wirecard hat uns während des gesamten Vorgangs mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Deshalb ist Wirecard ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner für die Zukunft", erklärt Annalisa Loustau, Zentraldirektorin für Marketing und Kommunikation der Printemps-Gruppe.

Rita Liu, Direktorin von Alipay Europe, fügt hinzu: "Für unsere Kunden ist dieses Rollout gleichbedeutend mit einem höheren Mehrwert, da sie ab sofort ihre gewohnte Zahlungsmethode anwenden können. Paris ist eine der beliebtesten Destinationen chinesischer Touristen. Über unsere Marketing-Plattform Global Lifestyle Platform können wir ihnen einschlägige Informationen anbieten, etwa Angebote, Mitteilungen und Anmerkungen, und das bereits vor ihrer Ankunft in Paris. Wir sind überzeugt, dass die neuen Angebote von Alipay bei Printemps sowohl im Hinblick auf Zahlungsmittel als auch Marketing schnell angenommen werden."

Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods von Wirecard, fügt hinzu: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Printemps, einem der weltweit renommiertesten Akteure im Luxusbereich und dem ersten europäischen Warenhaus, das seinen Kunden die mobile Zahlungslösung Alipay anbietet. Wir sind davon überzeugt, dass die steigende Anzahl chinesischer Touristen in Europa eine erhebliche Wachstumschance bedeutet, insbesondere für den Luxusbereich. In diesem Sektor planen wir zahlreiche weitere Partnerschaften."

Seit Dezember 2015 bietet Wirecard Einzelhändlern in ganz Europa dieses innovative POS-Bezahlkonzept mittels der Alipay-App an. Weitere Informationen über Wirecards Alipay-Lösungen finden Sie unter: https://www.wirecard.com/alipay/

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Printemps

1865 von Jules Jaluzot gegründet, ist die Printemps-Gruppe ein weltweit führender französischer Akteur im Bereich Mode, Luxus und Schönheit mit 19 Warenhäusern in Frankreich im Eigenbesitz und Eigenbetrieb. Mit fünf Citadium-Warenhäusern ist die Gruppe auch im Lifestyle-Bereich präsent und ist mit dem 2013 erworbenen E-Shop Place des Tendances nunmehr eine feste E-Commerce-Größe in der Modebranche. Als Erfinder des Warenhauskonzepts kann Printemps auf ein außergewöhnliches kulturelles und künstlerisches Erbe zurückblicken, das seine bekannteste Ausprägung mit seinem Flaggschiff am Boulevard Haussmann hat. Das zu den historischen Denkmälern gehörende ikonische Warenhaus feierte kürzlich sein 150-jähriges Bestehen. Mit über 3500 Marken und einer Gesamtoberfläche von 180 000 m² hat die Gruppe 2015 Umsätze in Höhe von 1,7 Milliarden Euro erzielt. 3000 Mitarbeiter mit einer einmaligen Dienstleistungsbereitschaft, deren Fachkompetenz zu den Grundpfeilern der Gruppe gehört, nehmen jedes Jahr 70 Millionen Besucher in den Printemps-Filialen in Empfang, davon mehr als 20 Millionen in der Filiale Printemps Haussmann. Die von Paolo de Cesare geleitete Printemps-Gruppe befindet sich seit 2013 im Eigentum eines Investorenkonsortiums aus Katar.

Über Alipay

Das 2004 gegründete Alipay ist der weltweit größte Drittanbieter für Bezahlungen und hat aktuell über 450 Millionen aktive Nutzer und über 200 Partnerinstitute aus dem Finanzbereich. Während des Shopping Festivals am 11.11. 2015, Chinas Äquivalent des Cyber Mondays, wickelte Alipay auf den Marktplätzen von Alibaba Zahlungen im Gesamtwert von 91.3 Milliarden RMB ab. Ergänzend zu Onlinezahlungen, Geldüberweisungen und Bezahlung von Rechnungen erweitert Alipay das Angebot um Offlinezahlungen sowohl innerhalb als auch außerhalb Chinas. Über 600.000 Geschäfte und 1 Million Taxis in China akzeptieren aktuell Alipay als Zahlmethode. Stand Dezember 2015 wird Alipay in über 50.000 Geschäften außerhalb Chinas akzeptiert, Steuererstattungen via Alipay sind in 24 Ländern möglich, darunter Deutschland, Frankreich und Süd Korea. Mehr als die Hälfte der von Alipay abgewickelten Transkationen wird von einem Mobilgerät aus getätigt. Alipay entwickelte sich von einem digitalen Portemonnaie zu einer Lifestyle-Lösung. Nutzer können ein Taxi rufen, ein Hotel buchen, Kinokarten kaufen und ihr Vermögen verwalten - direkt aus der App heraus.

Kontakt:


Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: