Wirecard AG

Wirecard ermöglicht globale Bezahllösungen für My.com
Einheitliche Bezahlerlebnisse für Nutzer und Online-Spieler weltweit
Erweiterte Funktionen zur Steigerung der Checkout Conversion Rate

Aschheim, München (ots) - Die Wirecard Gruppe arbeitet ab jetzt mit My.com zusammen - einem Unternehmen, das eine integrierte Kommunikations- und Entertainment-Plattform für Games und mobile Apps schafft und zum Beispiel MAPS.ME und myMail anbietet. Als Payment Service Provider (PSP) ermöglicht Wirecard ein einheitliches Bezahlerlebnis in unterschiedlichen Ländern. My.com, eine Tochter der russischen Mail.Ru Group, macht sich dieses Fachwissen zunutze, um über die Wirecard-Plattform globale Kreditkartenzahlungen anzubieten. Zudem profitiert My.com von Wirecards ausgefeilten Zahlungsanalysen, fortschrittlichem Risikomanagement und leistungsstarken Zahlungsmanagementfunktionen, die für gesteigerte Conversion Rates sorgen und gleichzeitig Prozesse optimieren und Kosten senken.

My.com Produkte beinhalten myMail, die weltweit am häufigsten heruntergeladene E-Mail-App, MAPS.ME (die kostenlose Navigations-App, die für iPhone und Android offline funktioniert) sowie Online-Spiele. Der Mutterkonzern Mail.Ru Group ist einer der führenden Internetunternehmen im russischsprachigen Markt. Yuri Maslikov, Publishing Director bei My.com, sagt: "Wir haben uns für Wirecard als unseren Zahlungstechnologie-Anbieter entschieden, um Nutzern und Online-Spielern in unterschiedlichen Ländern ein reibungsloses Bezahlerlebnis zu bieten. Mit Wirecard haben wir einen global aufgestellten Partner gefunden, der die Zahlungsbedürfnisse jedes einzelnen Landes versteht."

Sirin Abay, Director of Sales North America bei Wirecard, fügt hinzu: "Durch das Anbieten einer qualitativ hochwertigen, weltweiten Bezahllösung hat Wirecard sich einen guten Ruf bei Technologiefirmen geschaffen. 2015 hat die Online-Spiele-Industrie 91,5 Milliarden US-Dollar erreicht. Wirecard ist in der einzigartigen Position, Millionen von Online-Spielern globale und innovative Zahlungslösungen zu bieten. Wir freuen uns sehr, My.com in unser Gaming-Netzwerk aufnehmen zu können, und dem Unternehmen durch reibungslose Checkout-Erlebnisse zu Ertragssteigerungen und niedrigeren Transaktionsabwicklungskosten zu verhelfen."

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über My.com:

My.com ist eine Tochtergesellschaft der Mail.Ru Gruppe, dem größten Internet-Unternehmen in den russischsprachigen Ländern mit einem Publikum von 137,7 Millionen Nutzern (comScore, im April 2016 weltweit), das öffentlich an der Londoner Börse (LSE) gehandelt wird (MAIL, eingetragen seit 5. November 2010). Die Vision von My.com ist es, eine integrierte Kommunikations- und Entertainment-Plattform, genannt "communitainment," zu schaffen, die mit einer Familie von mobilen Anwendungen und Spielen und in jüngster Zeit auch die Erweiterung um PC-Spiele, eine immense Multiplayer Online-Erfahrung unter die Masse bringt.

Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

My.com-Medienkontakt:

E-Mail: Maikel.van.dijk@corp.my.com



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: