Wirecard AG

Wirecard gewinnt Online Games-Anbieter gamigo als Kunden
Integrierte Payment-Lösungen
Virtuelles Callcenter für mehr Flexibilität

Aschheim (München) (ots) - Die Wirecard Gruppe unterstützt seit kurzem die gamigo AG, ein führendes Unternehmen im schnell wachsenden Markt für Onlinespiele in Europa und Nordamerika, in der Kundenbetreuung sowie mit Online Payment Services. Die weltweit agierende gamigo group mit Hauptsitz in Hamburg verfügt über mehr als 65 Millionen registrierte Nutzerkonten.

gamigo vertraut auf eine maßgeschneiderte Kommunikationslösung von der Wirecard Communication Services, Spezialist für virtuelle und stationäre Callcenter-Lösungen. Online Gamer erreichen den Kundensupport jetzt über E-Mail, Chat sowie WhatsApp. Mehrsprachige Mitarbeiter aus der Wirecard-Kundenbetreuung kümmern sich aktuell an jedem Wochentag für 24 Stunden (24/7/365) in vier Fremdsprachen um die Anliegen der gamigo-Kunden. Zukünftig wird das Angebot auf insgesamt zehn Sprachen ausgeweitet.

Christian Hansen, Head of Customer Support & Payment bei der gamigo AG, erklärt: "Kurze Reaktionszeiten sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Customer Experience-Strategie. Die Synergien zwischen dem bestehenden gamigo-Support-Team sowie Wirecard bedeuten für unsere Spieler ein noch intensiveres Spielerlebnis. Der Ausbau der Payment-Aktivitäten stärkt darüber hinaus sowohl unsere Plattform-Services als auch gamigos internationale Positionierung."

"Die Callcenter-Branche muss sich dem schnellen, digitalen Lebenswandel - insbesondere in der Gaming-Branche - anpassen. Flexible, virtuelle Callcenter-Modelle mit ausgebildeten Fachexperten im Games-Bereich und neuartige Kontaktmöglichkeiten werden dabei immer wichtiger. Wir freuen uns daher sehr, dass gamigo auf unsere langjährige Erfahrung in der Kundenbetreuung und unsere technologische Expertise vertraut", sagt Markus Plänitz, Geschäftsführer der Wirecard Communications Services.

Wirecard unterstützt den Bereich Plattform-Services von gamigo zudem mit integrierten Payment-Lösungen. So stellt die Wirecard Bank der gamigo-Tochtergesellschaft Mobile Business Engine GmbH (mbe GmbH) die Zahlungsakzeptanz per Kreditkarte bereit. Die Modul-Erweiterungen in den Bereichen Kundenservice und Payment werden künftig auch den B2B-Kunden von gamigo zur Verfügung gestellt.

Über Wirecard: Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über den gamigo-Konzern: Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika. gamigo gehört zu den ersten Unternehmen, die das boomende Marktsegment der Online-Games für sich entdeckten und veröffentlichte bereits im Jahr 2000 das erste vollständig deutschsprachig lokalisierte MMOG. Über 100 Mitarbeiter in Hamburg, Münster, Berlin (Deutschland), Chicago (USA), Seoul (Korea) und Kaliningrad (Russland) betreuen die Bereiche Plattform (u.a. Gaming as a Service und Gaming-Portale) und Publishing von Free-to-Play Mobile- und Online-Games. Mit erfolgreichen Multiplayer-Online-Rollenspielen wie Fiesta Online und Last Chaos verfügt gamigo über Titel mit langjähriger loyaler Kundenbasis. Parallel dazu wird das bestehende Games-Portfolio stetig mit neuen Titeln erweitert, wie zum Beispiel: Wickie Online, Kings and Legends, Desert Operations und Dragon's Prophet. Insgesamt verfügt die gamigo group weltweit über mehr als 65 Millionen registrierte Nutzerkonten. Zusätzlich zu Multiplayer-Online-Games investiert gamigo verstärkt in Mobile-Games, darunter Dino Empire und das Cross-Plattform-Spiel Die Ratten. Neben organischem Wachstum strebt die gamigo group weiteres Wachstum durch die Übernahme von Spiele- sowie Technologie-Unternehmen an. www.gamigo.com

Kontakt:

Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Maren Brandt
Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
E-Mail: maren.brandt@wirecard.com

gamigo Medienkontakt:
gamigo group
Tel.: +49 40 411 885 248
E-Mail: pr@gamigo.com


Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: