Wirecard AG

Wirecard schließt umfangreichen Rahmenvertrag mit Burda Digital
Preferred Partner für Acquiring

Aschheim (München) (ots) - Die Wirecard AG konnte die Burda Digital GmbH, ein Unternehmen der Hubert Burda Media, als Kunden gewinnen. Der Rahmenvertrag gilt auch für die zahlreichen E-Commerce-Beteiligungen von Burda Digital, die den physischen Versandhandel sowie Dienstleistungen umfassen. Die Zusammenarbeit erschließt sich über die Kreditkartenakzeptanz (Acquiring), erbracht durch die Wirecard Bank AG, sowie optional die Nutzung weiterer Bezahlverfahren. Damit können sich die Unternehmen des Burda-Geschäftsfeldes Digital ab sofort zu den vereinbarten Rahmenbedingungen für die Dienstleistungen von Wirecard entscheiden.

Dr. Jörg Lübcke, Geschäftsführer der Burda Digital GmbH, sagt: "Wir freuen uns, dass wir den Unternehmen der Burda Digital ab sofort einen kompetenten Partner an die Seite stellen können, um die Online-Payment-Aktivitäten in unseren vielseitigen Geschäftsfeldern effizient zu bündeln und zu unterstützen."

"Die Geschäftsfelder von Burda Digital und Wirecard ergänzen sich perfekt. Mit dem Rahmenvertrag können wir den zahlreichen Burda Digital-Beteiligungen zudem unser umfangreiches Lösungsportfolio für Zahlungsdienstleistungen im B2C-Geschäft eröffnen", sagt Christa Wagner, Executive Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard.

Über Burda Digital:

Die Burda Digital Holding ist eines der führenden europäischen Internetunternehmen mit Anbindung an ein Medienhaus. Die Holding der Hubert Burda Media vereinigt unter ihrem Dach erfolgreiche Digital-Unternehmen wie XING als führendes Business-Netzwerk in Deutschland und Europa, die CHIP Digital GmbH als führendes deutsches Medienunternehmen im Bereich Consumer Technologie, die Cyberport GmbH und Computeruniverse GmbH als eine der erfolgreichsten Versandhändler von Computertechnik und digitaler Unterhaltungselektronik in Europa sowie über die Mehrheitsbeteiligung an der börsennotierten TOMORROW FOCUS AG das Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportal HOLIDAYCHECK, das Premium Partnervermittlungsportal ELITEPARTNER und eines der führenden Nachrichten- und Nutzwertportale FOCUS Online. Insgesamt erzielte Burda mit Digitalgeschäft 2012 einen jährlichen Gesamtumsatz von 1,16 Milliarden Euro. Die Geschäftsführung der BURDA DIGITAL liegt bei Stefan Winners als Vorstand der Hubert Burda Media Holding und Dr. Jörg Lübcke.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Wirecard unterstützt Unternehmen dabei, elektronische Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Über eine globale Multi-Channel-Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).

www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com

Kontakt:

Wirecard AG
Maren Brandt
Einsteinring 35
D-85609 Aschheim
Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
Fax: +49 (0) 89 4424 2425
E-Mail: maren.brandt@wirecard.com
Internet: www.wirecard.de

Burda Digital-Medienkontakt:
Hubert Burda Media
Katharina Kirsch
Arabellastraße 23
D-81925 München
Tel.: +49 (0) 89 9250-2065
E-Mail: Katharina.Kirsch@burda.com
Internet: www.hubert-burda-media.de



Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: