Wirecard AG

Berner Unternehmensgruppe entscheidet sich für Zahlungsabwicklung über Wirecard-Plattform
Umfassendes Lösungspaket für internationale Online-Shops des Großhandelsunternehmens

München/Grasbrunn (ots) - Die Berner Unternehmensgruppe, Künzelsau, ist ein europaweit führendes Direktvertriebsunternehmen im Kleinteile-Geschäft für die professionelle Anwendung im Bau- und Kfz-Handwerk sowie der Industrie. Rund 8.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Kunden von der Zusammenarbeit mit Berner profitieren. Seit kurzem setzt das Unternehmen bei der Zahlungsabwicklung im deutschen Online-Shop auf die Services der Münchner Wirecard AG. Die Artikel der Berner Gruppe können künftig in insgesamt 14 Ländern über das Internet bestellt werden; je nach Landesgesellschaft sind dies zwischen 10.000 und 30.000 Produkte. Ab dem kommenden Jahr werden als nächstes die Berner-Kunden in Frankreich online bestellen können. Die Integration weiterer Länder erfolgt schrittweise. Das Lösungspaket umfasst Zahlungsabwicklung, Risikomanagement und Kreditkartenakzeptanz für die Bestellprozesse im E-Commerce. Mit dem umfangreichen Lösungspaket der Wirecard AG erhält die Berner Gruppe nun Dienstleistungen rund um die Zahlungsabwicklung aus einer Hand: Die Abwicklung der Bezahlvorgänge über die Wirecard Payment Page erlaubt ein transparentes Controlling, in welches die einzelnen Transaktionen direkt einfließen. Innovative Risikomanagementmethoden, die passgenau auf die Bedürfnisse des Direktvertreibers abgestimmt sind, schützen optimal vor Zahlungsausfällen. Und für die Abwicklung von Kreditkartenkartenzahlungen übernimmt die Wirecard Bank AG das Acquiring. Berner profitiert bei der Zusammenarbeit mit der Wirecard AG außerdem von einem Maximum an Flexibilität. So ist es beispielsweise möglich, bei Bedarf schnell und einfach weitere Bezahlverfahren in die Zahlungsplattform zu integrieren. Alexander Emmert, Head of International Alternative Distribution Channels bei Berner erläutert: "Wir haben uns nach umfangreicher Prüfung für eine Lösung aus einer Hand entschieden. Denn unsere internationale Ausrichtung erfordert übersichtliche und transparente Vertragsstrukturen. Wichtig war für uns auch, dass wir mit einem Dienstleister arbeiten, der das strategische Ziel, die Profitabilität zu steigern, optimal unterstützt. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard werden die entsprechenden Backoffice-Prozesse deutlich einfacher und somit weniger zeit- und kostenintensiv." Neben dem umfangreichen Produktsortiment sind es vor allem praktische Sonderfunktionen, die die Berner Kunden zu schätzen wissen. So können sie zum Beispiel im Rahmen des e-Procurements durch entsprechende Funktionen ihre Bestellprozesse mithilfe von Kostenstellen- und Budgetmanagement optimieren. "Die Zusammenarbeit mit der Berner Gruppe bestätigt, dass wir mit unserem Leistungsversprechen, alle Lösungen aus einer Hand anzubieten, die Händler zielorientiert unterstützen. Vor allem für international tätige Unternehmen, die mehrere Shops unter einem Dach vereinen, stellen transparente und aufeinander abgestimmte Prozesse den entscheidenden Mehrwert dar." sagt Marion Laewe, Head of Sales eCommerce, Division Consumer Goods bei der Wirecard AG. Auch die zur Gruppe gehörende BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG, die ein spezielles Sortiment für das Bau-Handwerk bietet, nutzt bereits die Zahlungsplattform der Wirecard AG für ihren Online-Shop. Über die Berner Gruppe: Berner ist einer der führenden europäischen Direktvertreiber im Kleinteile-Geschäft für die professionelle Anwendung im Bau- und Kfz-Handwerk sowie in der Industrie. Rund 8.000 qualifizierte und fachkundige Mitarbeiter - davon über 5.000 im Außendienst - sorgen in mehr als 20 europäischen Ländern jeden Tag dafür, dass die Kunden umfassend betreut und professionell beraten werden. Leitbild ist die erfolgreiche Partnerschaft mit den Kunden. Die Ausrichtung des Angebots nach Kundenzielgruppen ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens und fußt auf dem engen und ständigen Dialog mit unseren Kunden. Durch die Anpassung Berners an die Gegebenheiten der lokalen Märkte und der dortigen Kundenbedürfnisse, kann sich Berner flexibel auf die unterschiedlichen Anwender einstellen. www.berner-group.com | www.berner.de | www.bti.de Über Wirecard: Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt die Wirecard-Gruppe über 11.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG ist Principal Member von VISA, MasterCard sowie JCB und als Kreditkarten-Acquirer in 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr als 100 Transaktions- und 15 Auszahlungswährungen. Innerhalb der Wirecard-Gruppe bietet die Wirecard Bank innovative Lösungen in den Bereichen Corporate Banking, Prepaid- bzw. Co-branded-Karten- sowie Konten-Produkte; sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com Pressekontakt: Wirecard-Medienkontakt: Wirecard AG Iris Stöckl Bretonischer Ring 4 D-85630 Grasbrunn Tel.: +49 (0) 89 4424 1424 Fax: +49 (0) 89 4424 2424 E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com Internet: www.wirecard.de Berner Medienkontakt: Berner SE Bernerstraße 6 D-74653 Künzelsau Kommunikation International Sibylle Kolb Tel.: +49 (0) 7940 121-632 Fax.: +49 (0) 7940 121-11632 E-Mail: sibylle.kolb@berner-group.com Internet: www.berner-group.com

Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: