Trivnet, Ltd

Telefonica entscheidet sich für Trivnet als Anbieter mobiler Finanzdienstleistungen in Lateinamerika

    Madrid und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Telefonica, eine der weltweit führenden Anbieter für  Telekommunikationslösungen, und Trivnet, Anbieter der leistungsstärksten Transaktionsmanagement-Plattform für abgesicherte Mobil Financial Services  (MFS), gaben heute bekannt, dass Trivnet auserkoren wurde, die Kunden von  Telefonicas Movistar in Lateinamerika künftig mit MFS zu versorgen. Eine  Vielzahl an Diensten wie mobile Geldüberweisungen von Person zu Person,  mobiler Handel, Rechnungsabwicklung und Mobile Banking stehen hierbei zur  Verfügung.

    "Dass unsere Wahl auf Trivnet als Anbieter von Mobile Financial Services fiel, liegt an deren Technologie und Fachkompetenz", so Jaime Grau, Transactional Business Director bei Telefonica Latinoamerica. "Wir wollten ausserdem mit einem Partner zusammenarbeiten, der die speziellen Eigenarten Lateinamerikas versteht. Trivnet hat seine Fähigkeit zu enger Zusammenarbeit mit uns bei der Schaffung eines optimalen MFS-Ökosystem bereits unter Beweis gestellt. Dazu zählen die Sparten Banking, Händler, Regierungsbehörden und Partner für die Rechnungsabwicklung."

    "Trivnet ist stolz darauf, Telefonica bei der Markteinführung seiner Mobile Financial Services in Lateinamerika unterstützen zu dürfen", kommentiert Amit Mattatia, CEO von Trivnet. "Wir stärken damit unsere führende Stellung als globaler Anbieter für Schwellen- und Industrieländer, wie sich bei Einsätzen innerhalb der Telefonica Group und bei vorangegangenen Einsätzen in Europa und Lateinamerika ausserhalb dieser Gruppe gezeigt hat. Wir sind begeistert über die Möglichkeit, das dringend benötigte MFS noch mehr Menschen nahebringen zu können."

    Über Telefonica http://www.telefonica.com

    Telefonica ist eine der weltweit grössten Telekommunikationsunternehmen für Festnetz- und Mobiltelefonie. Grösster Wachstumsmotor ist dabei das Breitbandgeschäft, das beiden Telefonie-Arten zugrunde liegt. Telefonica verfügt über Standorte in 25 Ländern und zählt 268 Millionen Kunden. Die Wachstumsstrategie von Telefonica zielt vornehmlich auf Märkte, in denen das Unternehmen gut aufgestellt ist: Spanien, Europa und Lateinamerika. Zu den Investoren von Telefonica zählen mehr als 1,5 Millionen direkte Aktionäre.

    Telefonica Latinoamerica versorgt Lateinamerika mit Festnetz-, Mobilfunk- und Breitbanddienstleistungen und ist somit auf allen wichtigen lateinamerikanischen Märkten vertreten: Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko, Nikaragua, Panama, Peru, Uruguay und Venezuela.

    Über Trivnet http://www.Trivnet.com

    Trivnet bietet die leistungsstärkste Transaktionsmanagement-Plattform mit einer umfassenden Palette an abgesicherten Mobile Financial Services (MFS). Durch die Möglichkeit zur Schaffung eines MFS-Ökosystems kann Trivnet Mobilfunkbetreiber mit Diensten versorgen, die sich für die Gewinnung neuer Teilnehmer, die Kundenbindung und die Umsatzsteigerung bewährt haben.

    Trivnets Carrier Grade-TRIV Platform(TM) wird bereits bei Netzbetreibern weltweit eingesetzt. Das Unternehmen unterhält enge Beziehungen mit führenden Banken, Systemintegratoren, Dienstanbietern, Anbietern von Sicherheitslösungen und Händlernetzen.

    Gegründet im Jahre 1997, ist das Privatunternehmen ein bevorzugter Partner für führende MFS-Ökosysteme weltweit. Bei Trivnet dreht sich alles um das Thema MAKING MONEY MOBILE(TM).

      Medienkontakt:
      Trivnet:
      Stacy Fassberg
      stacy@trivnet.com
      Tel. +972-544-234-976

ots Originaltext: Trivnet, Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Medienkontakt: Trivnet: Stacy Fassberg, stacy@trivnet.com,
Tel:+972-544-234-976



Weitere Meldungen: Trivnet, Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: