Icera Inc

Icera kauft Sirific Wireless für Radiofrequenz (RF) CMOS Technologie

    Bristol, England (ots/PRNewswire) -

    - Icera verstärkt seine Position auf dem Funkchipmarkt

    Icera Inc., führender Anbieter Software-gestützter

    Funkmodemchips, verkündete heute die Unterzeichnung eines endgültigen Fusionsvertrages mit Sirific Wireless, einer Halbleiterfirma ohne eigene Fertigungsstätten, die sich auf moderne CMOS RF Transceiver spezialisiert hat. Dadurch kann Icera eine komplette Chiplösung für den mobilen Breitbandmarkt anbieten. Voraussagen zufolge wird dieser Markt bis 2012 von 90 Mio. auf 1,3 Mrd. Nutzer wachsen.

    Mit diesem Vertrag kann Icera seine Vermarktungs- und Wettbewerbsposition für komplette Funkmodemchips für mobile Breitband-Datenkarten, USB-Dongles, Laptops, mobile Internetgeräte und Mobiltelefone deutlich verbessern.

    Stan Boland, Präsident und Vorstand von Icera, sagte: "Sirific hat im CMOS RF Markt das führende Fachwissen, was Iceras Software-basierte Basisbandtechnologie grossartig ergänzt. Dank der Fusion ist Icera nun in der Lage, Anbieter mobiler Datengeräte und Mobiltelefone mit sämtlichen komplexen Modemkomponenten zu beliefern und so unsere neue Position als Tier 1 Lieferant auf dem mobilen Breitbandmarkt zu festigen."

    Tajinder Manku, Gründer und Technischer Direktor von Sirific Wireless sagte: "Wir freuen uns sehr darauf, zusammen mit Icera das Unternehmen zu einem branchenführenden Anbieter von Funkmodemchips zu machen."

    Sirifics Angebot an modernen multimodalen (HSDPA, HSUPA, WCDMA, EDGE, GPRS, GSM)Ein-Chip-, Mehrband CMOS RF Transceivern umfasst direkte Auf-/Abwärtskonvertierungsarchitekturen, einen patentierten Frequenzsynthesizer, einen Dual-Receive-Pfad für vielfältige Empfangsmöglichkeiten sowie eine DigRF-kompatible Basisband-Schnittstelle für erhöhte Funktionalität bei niedrigeren Kosten, kleinerer Bauweise und geringem Stromverbrauch.

    Iceras Livanto (R) ist das erste Software-Basisband für Mobiltelefone und mobile Datengeräte der Welt. Dank eines neuen Prozessortyps im Livanto (R) - DXP (R) - können sämtliche Funktionen eines Funkmodems in dem Adaptive Wireless (TM) genannten Software-Modem integriert werden. Icera ist es als einzigem Unternehmen gelungen, diese vollständige Software-gestützte Lösung in kommerziellen Geräten zu nutzen.

    Livanto (R) bietet die leistungsfähigste HSPA-Lösung an, die es auf dem Markt gibt, und ermöglicht es den Nutzern so, grosse Dateien als E-Mail-Anhang zu versenden und zu empfangen, schnell auf Webseiten zuzugreifen und Musiktitel über Funk innerhalb von Sekunden aufzurufen und herunter zu laden. Livanto (R) unterstützt bereits 2,5G Standards, GSM, GRPS und EDGE sowie 3G Hochleistungsverfahren (WCDMA, HSDPA, HSUPA). Es soll aber noch ausgeweitet werden auf Funkschnittstellen, einschl. HSPA+ und LTE, die als multimodale Lösung im selben Gerät integriert werden können.

    Sirifics bestehende Designbüros in Richardson, Texas, USA und Waterloo, Kanada, werden beibehalten und werden sich weiterhin auf die Entwicklung hochwertiger CMOS RF Computertechnik und -systeme konzentrieren. Damit erhöht sich die Anzahl der Designbüros des fusionierten Unternehmens auf fünf und die Anzahl der Mitarbeiter auf 260.

    Die Vorstände beider Firmen haben der Fusion zugestimmt. Der Abschluss, der für das 2. Quartal 2008 erwartet wird, unterliegt den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die finanziellen Bedingungen des Geschäfts wurden noch nicht bekannt gegeben. Das fusionierte Unternehmen wird den Namen Icera tragen.

    Über Icera

    Als Halbleiterhersteller ohne eigene Produktionsstätten war Icera der erste Anbieter Software-gestützter Hochleistungs-Funkmodemchips mit niedrigem Stromverbrauch für den schnell wachsenden mobilen Breitbandmarkt. Iceras Produktangebot umfasst Hochleistungsmodems für USB-Dongles, Datenkarten, Laptops, mobile Internetgeräte und Mobiltelefone. Das 2002 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in UK betreibt Designbüros in Bristol und Cambridge, UK, und in Sophia Antipolis in Frankreich sowie Verkaufsbüros in Europa, Japan, Taiwan und den USA. Weitere Informationen finden Sie auf der Icera-Webseite unter www.icerasemi.com.

    Über Sirific Wireless

    Sirific Wireless Limited ist eine private Halbleiterfirma ohne eigene Produktionsstätten, die integrierte Schaltungen für CMOS RF Transceiver für den Einsatz in multimodalen mobilen Geräten entwickelt. Durch die Entwicklung von Ein-Chip 3,5G Produkten, die den heutigen industriellen Anforderungen mehr als gerecht werden, hat Sirific die RF CMOS (TM) Technik stark voran getrieben und erfüllt schon heute die Anforderungen der drahtlosen Anwendungen von morgen. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Richardson, Texas, und betreibt Designbüros in Richardson, Texas, und in Waterloo, Ontario, Kanada. Weitere Informationen finden Sie auf der Sirific-Webseite unter http://www.sirific.com.

ots Originaltext: Icera Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Oder kontaktieren Sie: Sally Doherty, Icera, Tel: +44-1454-284859,
E-Mail: sally@icerasemi.com



Das könnte Sie auch interessieren: