Rogner International Hotels & Resorts GesmbH

Rogner Bad Blumau - ein ausgezeichneter Arbeitsplatz

Köln (ots) - Am 22. April wurde beim Hotel-Arbeitgeber Award 2013 in Köln dem Rogner Bad Blumau ein Ehrenpreis für sein umfassendes und ganzheitliches Personalmanagement verliehen. Auch in jüngster Vergangenheit wurde das Rogner Bad Blumau mehrfach als Arbeitgeber ausgezeichnet, wie zum Beispiel als "Frauen- und Familienfreundlichster Betrieb der Steiermark 2012" und seit 2013 als "Ausgezeichneter Lehrbetrieb im Tourismus".

70 Betriebe haben eine Fülle von Ideen für den Hotel-Arbeitgeber Award erarbeitet, die beispielhaft dafür sind, wie Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern praktisch umgesetzt werden kann. Das Konzept des Rogner Bad Blumau, das nach Ideen, Umsetzung und Effektivität beurteilt wurde, konnte als einziger Preisträger aus Österreich diesen Award in Deutschland entgegen nehmen. "Die Auszeichnung ist eine große Ehre für das Rogner Bad Blumau und bestärkt uns in unserem Tun", zeigt sich Thomas Scheuchl, Bereichsleiter der Personalabteilung, hoch erfreut. "Als regionaler Leitbetrieb ist es uns seit jeher ein großes Anliegen, für unsere Mitarbeiter die Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie zu gewährleisten. Die hauseigene Kinderbetreuung, flexible Arbeitsmodelle, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, ein hoher Anteil an Frauen in Führungspositionen, sowie die aktive Unterstützung beim Wiedereinstieg nach der Karenz sind nur einige der Maßnahmen, die wir dazu gesetzt haben", erzählt Hoteldirektorin Melanie Franke.

Zwtl.: Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Durch die Erfüllung strengster Qualitätskriterien, gilt das Rogner Bad Blumau seit Februar 2013 auch als einer der ersten ausgezeichneten Lehrbetriebe im Tourismus. Nicht nur eine hohe Qualität bei der Ausbildung zieht jedes Jahr neue Lehrlinge in das Rogner Bad Blumau, sondern auch die Abwechslung und Vielfalt. Mitarbeiterfeste, Zusatzausbildungen, Ausflüge zu Partnerbetrieben, Austauschprogramme, sowie die Möglichkeit die Lehre mit Matura zu beenden, wissen die Lehrlinge sehr zu schätzen. Die Erfolge jedes Einzelnen bestätigen den Wert der Ausbildung, wie zum Beispiel die Silbermedaille am 9. April 2013 bei der Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen für Beatrice Löffler, HGA-Lehrling im 3. Lehrjahr. Zurzeit werden insgesamt 25 Lehrlinge in acht verschiedenen Lehrberufen ausgebildet (Restaurantfachfrau/mann, Köchin/Koch, Gastronomiefachfrau/mann, Hotel- und GastgewerbeassistentIn, Bürokauffrau/mann, KosmetikerIn & FußpflegerIn, FitnessbetreuerIn oder KonditorIn).

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Martina Schöngrundner
   T +43 (0) 3383 5100 9444
   E m.schoengrundner@rogner.com
www.blumau.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/1120/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2013-04-27/08:00

 


Das könnte Sie auch interessieren: