Deutsche Employer Branding Akademie

Wie deutsche Unternehmen attraktivere Arbeitgeber werden und den War for Talents gewinnen - Erstes Employer Branding Seminar in Deutschland startet

    Berlin (ots) - Der Fach- und Führungskräftemangel bedroht die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Der deutsche Mittelstand sucht 53.000 Fach- und Führungskräfte. Laut VDI sind 22.000 Ingenieursstellen vakant. Und die 30 größten DAX-Unternehmen haben 15.000 Positionen zu besetzen. Der Mangel an qualifiziertem Nachwuchs ist längst eine Gefahr für den Standort Deutschland geworden, die demografische Entwicklung verschärft die Situation.

    Kein Wunder, dass 70% der Unternehmen der Verbesserung ihrer Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding) hohe oder zunehmende Bedeutung beimessen. 95% melden Informationsbedarf an. Ab März 2007 schließt das Deutsche Employer Branding Seminar diese Lücke.

    Der Bedarf ist groß: Konzerne konkurrieren international um die besten Köpfe. Der "War for Talents" wird härter. Besonders für den Mittelstand, der sich gegen die zugkräftigen Markenimages der "Großen" durchsetzen muss. Das bestätigt Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft: "Von der Versorgung mit qualifizierten Mitarbeitern hängen Know-how, Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der mittelständischen Unternehmen ab. Employer Branding sehen wir daher als ein bedeutendes Managementthema für den Mittelstand an."

    Ob Mittelstand oder Konzern - für alle wird es immer wichtiger, in ihre Wettbewerbsfähigkeit als Arbeitgeber zu investieren. Die Schlüsselfragen: Wie verbessere ich meinen Recruitingerfolg? Wie optimiere ich die Bewerberpassung? Wie binde ich Potenzial- und Leistungsträger? Wie erhöhe ich Leistungsfähigkeit und Identifikation meiner Mitarbeiter? Wie senke ich die Personalbeschaffungs- und Personalentwicklungskosten?

    Antworten gibt das Deutsche Employer Branding Seminar, das erste seiner Art im deutschsprachigen Raum. Partner des Seminars sind Süddeutsche Zeitung, Werben & Verkaufen, das wöchentliche Magazin der Kommunikations- und Medienbranche, sowie der Bundesverband mittelständische Wirtschaft.

    Entwickelt wurde die neue Qualifizierungschance von der Deutschen Employer Branding Akademie, die Unternehmen in der Verbesserung ihrer Arbeitgeberattraktivität unterstützt und das Thema in Kooperation mit Hochschulen erforscht und weiterentwickelt. Darin wird sie von namhaften mittelständischen Unternehmen und Konzernen unterstützt.

    Das Deutsche Employer Branding Seminar findet in der Conference Lounge des DomAquarées in Berlin statt. Termine: 29./30. März, 24./25. Mai, 29./30. November. Mehr unter 030-22335080 oder welcome@employerbranding.org. PDF-Download: http://www.employerbranding.org/downloads/DEBA_Seminar.pdf


ots Originaltext: Deutsche Employer Branding Akademie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Wolf Reiner Kriegler
kriegler@employerbranding.org

DEBA Deutsche Employer Branding Akademie
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Telefon (030) 22 33 50 - 80
welcome@employerbranding.org
http://www.employerbranding.org



Das könnte Sie auch interessieren: