Ascom (Sweden) AB

Presence Management macht das neueste Ascom i75 Modell noch besser

Göteborg, Schweden (ots/PRNewswire) - In zeitkritischen Branchen wie dem Gesundheitswesen und der verarbeitenden Industrie sichern die Mobiltelefone von Ascom die Verfügbarkeit von Benutzern rund um die Uhr für den Austausch von Informationen. Im Falle, dass der Benutzer vorübergehend nicht verfügbar sein sollte, muss ein Anrufer wissen, warum der Benutzer nicht anwesend ist und wann er zurückrufen kann, um die wichtigen Informationen zu übermitteln. Bei Verwendung des neuesten Mobiltelefons i75 von Ascom wird ein Anrufer vom Presence Management, dem Ascom System für die Eingabe und Übermittlung der Verfügbarkeitsinformationen eines Benutzers an einen Anrufer, informiert. "Wir hören unseren Benutzern zu, erhalten ihr Produktfeedback und integrieren dieses Feedback dann in unsere Mobiltelefone", sagte Henrik Sandberg, VoWiFi Product Manager von Ascom. "Die Benutzer wollten ein bedienerfreundliches System für die Information eines Anrufers über die Verfügbarkeit eines Benutzers, und wir haben daraufhin das Presence Management implementiert. Nach umfangreichen Einsätzen und Tests in Nordeuropa starten wir nun die weltweite Einführung dieses Modells." Push-to-Talk, die Walkie-Talkie-Funktionalität von Ascom, wird ebenfalls zum ersten Mal im Ascom i75 Modell zum Einsatz kommen. Zwei oder mehr Mitarbeiter können sich damit durch einfaches Drücken einer Taste an verschiedenen Standorten unterhalten, um ein Problem auf schnelle Weise zu lösen oder zeitkritische Informationen auszutauschen. Für diese Version wurde die Schnelligkeit und Sicherheit des Roaming durch sicheres und nahtloses Switching zwischen Basisstationen mithilfe von flexiblem und proaktivem Key-Caching erhöht. Die auf dem WiFi-Standard basierenden TSPEC Anrufgenehmigungs-Kontrollfunktionen von Ascom reduzieren Überlastungen, wenn mehrere Anrufe auf einer einzelnen Basisstation eintreffen. "Wir haben diese technischen Verbesserungen hinter den Kulissen implementiert, um die Gewährleistung der problemlosen Funktionsfähigkeit und höheren Sicherheit für unsere VoWiFi-Kunden zu unterstützen", schloss Sandberg ab. Informationen zu Ascom Wireless Solutions ASCOM WIRELESS SOLUTIONS ist ein Marktführer im Bereich der Wireless-Kommunikation vor Ort für wichtige Branchen wie Krankenhäuser, Fertigung, Einzelhandel und Hotels. Über 70.000 Systeme wurden weltweit bereits in grossen Unternehmen installiert. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Sprach- und professionellen Nachrichtenübermittlungslösungen, von denen Kunden durch Unterstützung und Optimierung von Prozessen, die wichtig für ihr Geschäft sind, profitieren. Die Lösungen basieren auf VoWiFi, IP-DECT, DECT, Schwesternruf- und Funkruftechnologien, die auf clevere Weise in vorhandene Systeme integriert werden. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in 10 Ländern und beschäftigt 1.200 Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Das im schwedischen Göteborg ansässige Unternehmen Ascom Wireless Solutions wurde in den 50er Jahren gegründet und gehört zur Ascom Group, einer an der Schweizer Börse notierten Unternehmensgruppe. ots Originaltext: Ascom (Sweden) AB Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: Henrik Sandberg, Product Manager, VoWiFi bei Ascom, Tel: +46-31-559403

Das könnte Sie auch interessieren: