Mathys AG Bettlach

Strategische Zusammenarbeit der europäischen Orthopädie-Firmen Mathys AG Bettlach und Lima-Lto S.p.A.

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100011791 -
                      
    Bettlach (ots) - Zwei europäische Orthopädieunternehmen, die
Schweizer Mathys AG Bettlach und die italienische Lima-Lto S.p.A.
vereinbaren eine enge strategische Kooperation. Der Vertrag wurde
diese Woche unterzeichnet.

    Namhafte Kliniken und Ärzte vertrauen seit langem der Kompetenz der beiden führenden europäischen Orthopädieunternehmen. Sowohl die in Bettlach ansässige Mathys AG als auch die im norditalienischen Villanova beheimatete Lima-Lto S.p.A. sind unabhängige Familienunternehmen und seit Jahrzehnten im Bereich Gelenkersatz tätig. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern." Die Eigenständigkeit der beiden Unternehmen wird durch den Kooperationsvertrag nicht aufgegeben" sagten Gabriele Lualdi, Präsident von Lima und Dr. Arne Faisst, COO und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Mathys AG übereinstimmend.

    In einem ersten Schritt haben beide Vertragspartner den Austausch von zwei Gelenkersatz-Systemen vereinbart, die sie unter eigenem Namen vertreiben werden. "Dadurch können wir unser Produktportfolio entscheidend ergänzen, was uns im Wettbewerb mit den grossen amerikanischen Anbietern stark vorantreiben wird", so Paolo Pirazzoli, General Manager von Lima. Dr. Arne Faisst zeigt sich ebenfalls sehr erfreut und unterstreicht, dass die Allianz auch noch weitere Vorteile mit sich bringt: "Die Zusammenarbeit birgt viele Möglichkeiten für wichtige Synergien. Wir werden auch Projekte zur Steigerung der Effizienz, zum Beispiel in der Beschaffung von Rohmaterial, weiterverfolgen".

    Durch die enge Kooperation der beiden Firmen ist es für die Kunden beider Unternehmen möglich, ein komplettes Knie- und Hüftportfolio von europäischen Herstellern zu beziehen. "Unsere Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung und dem Know-how zweier Orthopädie-Unternehmen. Zudem können wir so gemeinsam den europäischen Gedanken und die Jahrzehnte alte Tradition der europäischen Orthopädie wieder entscheidend stärken und mit Leben füllen" ergänzt Dr. Arne Faisst.

    Über Lima-Lto

    Das italienische Unternehmen wurde 1945 gegründet und blickt auf über 60 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik zurück. Während den 70er Jahren begann das Unternehmen Implantate für den Hüft- und Kniebereich zu entwickeln. Lima ist nach wie vor im Besitz der Familie Lualdi und ist in vier Geschäftsbereiche gegliedert: Orthopädie, Aerospace, Mechanik und Motoren; die Produkte werden weltweit vertrieben. Das Unternehmen hat zehn Tochtergesellschaften und drei Produktionsstätten in Italien. Der Hauptsitz befindet sich in Norditalien, in Villanova die San Daniele.

    Über Mathys AG Bettlach

    Das Schweizer Orthopädie Unternehmen wurde 1946 gegründet und blickt im Bereich Medizinaltechnik auf 50 Jahre Erfahrung zurück. Seit dem 1. November 2003 konzentriert sich Mathys ausschliesslich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Produkten für den Gelenkersatz. Produziert wird vorwiegend in der Schweiz aber auch in Deutschland. Die Leistungen des Unternehmens umfassen im Moment Implantate für Hüfte, Knie und Schulter sowie künstliches Knochenersatzmaterial.

    Das Unternehmen mit 9 Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich, Belgien, England, Holland, Österreich, Australien, Neuseeland und der Schweiz befindet sich im Besitz der Familien Mathys und Marzo. Mehrheitsaktionär Hugo Mathys fungiert als Verwaltungsratspräsident und CEO; Dr. Arne Faisst als COO und Vorsitzender der Geschäftsleitung.

ots Originaltext: Mathys AG Bettlach
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Regula Haag
Leiterin Unternehmens- und Marktkommunikation
Mathys AG Bettlach
Güterstrasse 5
2544 Bettlach, Schweiz
Tel. direkt:        +41/32/644'1'497
Mobile-Nr.:         +41/79/593'89'35
Fax direkt:         +41/32/644'14'60
E-Mail:                regula.haag@mathysmedical.com
Telefonzentrale: +41/32/644'16'44



Weitere Meldungen: Mathys AG Bettlach

Das könnte Sie auch interessieren: