Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG

euro adhoc: Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG
Sonstiges / Ad-Hoc-Meldung nach § 15 WpHG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

9-Monatsbericht

28.11.2008

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Fehlbetrag  bei    der    Kötitzer    Ledertuch-    und    Wachstuch-Werke AG    zum 30. September 2008 in Höhe von EUR 44,5 Mio,  weiter   realisierte Optionsverluste und Verluste aus der Veräußerung von Wertpapieren

Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG Diekstraat 3 25870 Norderfriedrichskoog

ISIN:  DE0006318009 / DE0006318033

@@start.t2@@Der  Vorstand  der  Kötitzer  Ledertuch-  und    Wachstuch-Werke    AG    wird    am
28. November 2008 den Konzern-Zwischenbericht von Januar bis September 2008  per
3. Quartal 2008 veröffentlichen. Die Ertrags-,  Finanz-  und  Vermögenslage  des
Konzerns hat sich erheblich verschlechtert.  Das  Konzern-Zwischenergebnis nach
Steuern in Höhe von EUR 473.147.000 liegt über 29% unter dem Vorjahr.  Dies
steht insbesondere im Zusammenhang mit der Entwicklung am
Finanzmarkt.    Erhebliche    Verluste      aus      Optionsgeschäften      werden      im
4. Quartal 2008    realisiert.      Seit      dem      30. September 2008      bis      zum
27. November 2008  beläuft  sich  der  realisierte  Verlust  aus  Optionen    auf
EUR 131.054.000.

Die Kötitzer Ledertuch- und Wachstuchwerke AG selbst weist einen Fehlbetrag  zum 30. September 2008 in Höhe von  EUR 44.462.164,52  sowie  einen  Bilanzverlust in Höhe von EUR 5.628.977,47 aus. Das negative Ergebnis beruht in  erster  Linie auf Abschreibungen auf Wertpapiere von ca. EUR 62 Mio, auf Optionen in  Höhe von  ca. EUR 32,1 Mio sowie auf einem starken Rückgang der sonstigen betrieblichen  Erträge und der Erträge aus Wertpapieren des Finanzanlagevermögens.  Die  Belastung  der Gesellschaft aus Optionen hat sich auf  den  27. November 2008,  18:00 Uhr,  auf ca. EUR 140 Mio erhöht. Der vorläufig aufgelaufene Fehlbetrag  beträgt  damit  ca. EUR 223 Mio. Dem Bilanzverlust der  Kötitzer  Ledertuch-  und  Wachstuch-Werke  AG nach  HGB  zum 30. September 2008  in  Höhe  von  EUR 5.628.977,47    stehen    das@@end@@

gezeichnete Eigenkapital in Höhe von EUR 11.750.000,00 zuzüglich der Rücklagen in Höhe von EUR 1.350.301.900,84 gegenüber.

Norderfriedrichskoog, den 28. November 2008

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Kötitzer Ledertuch- und  Wachstuch-Werke AG Diekstraat 3, 25870 Norderfriedrichskoog Telefon: 04864 100 550 Telefax: 04864 100 552 www.kötitzer.de

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG
Telefon: 04864 100 550

Branche: Textil/Bekleidung
ISIN:      DE0006318009
WKN:        631800
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Berlin / Regulierter Markt



Weitere Meldungen: Kötitzer Ledertuch- und Wachstuch-Werke AG

Das könnte Sie auch interessieren: