SGG / SSUP

Rütlikommission: Machbarkeit prüfen

      Zürich (ots) - An ihrer heutigen Sitzung hat die siebenköpfige
Rütlikommission unter dem Vorsitz ihrer Präsidentin, alt
Nationalrätin Judith Stamm, über die Rütli-Bundesfeier 07 und die
positive Antwort der Regierung des Kantons Uri zur Bundesfeier
beraten.

    Dabei hat die Kommission die im Verbund mit Alliance F erfolgte Initiative von Nationalratspräsidentin Christine Egerszegi und Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey zur Kenntnis genommen.

    Die Kommission glaubt, dass eine Feier mit der höchsten Schweizerin und der aktuellen Bundespräsidentin aufs Rütli passt.

    Sie stellt aber auch fest, dass ein solcher Anlass den Rahmen der herkömmlichen Bundesfeier sprengt.

    Sie erwartet, dass alle involvierten Behörden und Organisationen - Bund, Kantone, Frauenverbände - zusammen mit der Rütlikommission die Machbarkeit beförderlich abklären. Weitere konkrete Massnahmen hat die Kommission nicht beschlossen.

ots Originaltext: SGG / SSUP
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Judith Stamm
Präsidentin Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft SGG
Präsidentin Rütlikommission
Tel.: +41/41/210'33'84

Martin Hofer
Medienverantwortlicher SGG
Burson-Marsteller
Mobile: +41/79/447'99'21
Tel.: +41/44/455'84'00



Weitere Meldungen: SGG / SSUP

Das könnte Sie auch interessieren: