Accel Energy AG

Accel Energy und die UN bekennen sich zu einem ökologischen Strassenbau in Indonesien

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Bau/Indonesien Zug (euro adhoc) - 28. August 2007. Die indonesische Regierung will das lang geplante Projekt eines grossen Strassenmautsystems zu Ende bringen. Die UN wollen eine ökologisch verträgliche Realisierung dieses US$ 8 Milliarden Projektes. Der Langlebigkeit des Strassenbelages kommt eine zentrale Bedeutung zu und rückt den Schiefer Asphaltbinder von Accel Energy in das Rampenlicht der Projektplanung. Nach ihrem Amtsantritt im Oktober 2004 kündigte die indonesische Regierung verstärkte Anstrengungen bei den Investitionen in Infrastrukturprojekte an. Ein lang geplantes Projekt umfasst ein 1'500 km langes Strassenmautsystem von Merak in Banten nach Banyuwangi in Ostjava. Die dafür erforderlichen Finanzmittel werden auf rund US$ 8 Milliarden geschätzt. Sowohl die Finanzierung der Projekte als auch juristische Dispute stellen nach wie vor ein Hemmnis dar. Die neue Regierung favorisiert private Investoren, die mit einem hohen Mass von Unabhängigkeit operieren sollen. Angesichts massiver Proteste seitens mehrerer Umweltschutzorganisationen aus aller Welt und nach einer Intervention der UN, wird das Projekt in einer sehr viel umweltverträglicheren Form als zuvor realisiert. Im Kern drehen sich die Diskussionen vor allem um eine höhere Langlebigkeit des Starssenbelages. In diesem Zusammenhang ist der Schieferasphaltbinder von Accel Energy ein gut gesetztes Produkt. Accel Energy verhandelt zur Zeit mit allen involvierten Parteien, um sich zu platzieren: Mit der indonesischen Regierung, Privatinvestoren, relevanten UN-Behörden und Umweltschutzorganisationen. Die Vertragsunterzeichnung würde für Accel Energy den Eintritt in den hochattraktiven indonesischen Markt bedeuten. Das 1'500 km lange Strassensystem sollte ursprünglich bis 2009 abgeschlossen sein. Zu Beginn 2004 wurden die Ziellängen auf ca 770 km reduziert. Die neue Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, 420 km bis 2009 zu errichten, mit Finanzmitteln in Höhe von US$ 2 Milliarden. Bis anhin verfügt Indonesien über ein Mautsystem von 520 km Länge. Für einige andere Sektionen haben Planungen einen Bedarf in dreistelliger Millionenhöhe ergeben, so z.B. für einen Teil der Jakarta Aussenringstrasse als auch für die Abschnitte Waru-Wonokromo-Tanjung Perak, Surabaya-Mojokerto, Gempol-Pasuruan und Cileunyi-Suedang-Dawuan. Über Accel Eenrgy: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in Chi-na, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Pe-troleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, O-wens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind . Ende der Mitteilung euro adhoc 28.08.2007 08:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Accel Energy AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug Switzerland Tel. +41 41 560 71 03 Fax +41 41 560 71 04 e-mail investors@accelenergy.com Internet www.accelenergy.com Branche: Energie ISIN: CH0026238243 WKN: A0LFLF Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard

Das könnte Sie auch interessieren: