Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG

euro adhoc: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
Geschäftszahlen/Bilanz / Warimpex setzt Wachstumsstrategie im ersten Quartal 2008 erfolgreich fort

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Quartalsbericht

26.05.2008

@@start.t2@@•          Umsatzerlöse um 26 % auf EUR 18,2 Mio. gesteigert
•          Erträge aus dem Verkauf von Projektgesellschaften in Höhe von EUR 9,2
Mio.
•          EBIT von EUR 1,9 Mio. auf EUR 9,8 Mio. erhöht
•          Aufbau von Budget-Hotels nun in Umsetzungsphase


Kennzahlen in EUR Mio.                                         Q1 2008 Q1 2007 Veränderung

Umsatzerlöse gesamt                                                    18,2            14,5      + 26 %
Erträge aus dem Verkauf von Projektgesellschafte        9,2            2,2        + 323 %
EBITDA                                                                         12,8            4,0        + 218 %
EBIT                                                                              9,8            1,9        + 430 %
Periodenergebnis                                                          1,0            0,1        + 874 %@@end@@

Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG konnte im ersten Quartal 2008 an das erfolgreiche Geschäftsjahr 2007 anknüpfen und sowohl Umsatz als auch Ergebnis weiter steigern.

Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum ersten Quartal 2007 um 26 % von EUR 14,5 Mio. auf EUR 18,2 Mio. Das EBIT stieg dementsprechend von EUR 1,9 Mio. auf EUR 9,8 Mio. Das Periodenergebnis lag mit EUR 1,0 Mio. um 874 % über dem des ersten Quartals 2007. Die Erträge aus dem Verkauf von Projektgesellschaften betrugen in der Berichtsperiode EUR 9,2 Mio. verglichen mit EUR 2,2 Mio. im Vergleichszeitraum 2007.

Für die Airportcity in St. Petersburg konnte im ersten Quartal ein weiterer Co-Investor gewonnen werden. Die UBM AG, die mit der technischen Planung betraut ist, hat 10 % an dem Entwicklungsprojekt erworben. Warimpex bleibt mit 50 % Mehrheitseigentümer, der CA Immo New Europe Fonds hält 25 % und der Flughafen St. Petersburg ist nach wie vor mit 15 % an der Projektgesellschaft beteiligt.

Das Joint Venture mit Louvre Hotels zum Aufbau einer Budget-Hotelkette befindet sich nun in der Umsetzungsphase. Es wurden Grundstücke in Budapest und Zielona Gora, Polen, erworben.

Per 31. März 2008 umfasste das Portfolio der Warimpex-Gruppe 16 Hotel- und sieben Büroimmobilien. Die Zimmeranzahl der Hotels erhöhte sich um 172 auf 2.489 (anteilsbereinigt), die vermietbare Fläche der Bürogebäude blieb mit 27.000 qm (anteilsbereinigt) unverändert.

In den nächsten zwölf Monaten wird der Ausbau des Angelo Airporthotels in Bukarest abgeschlossen. Darüber hinaus werden die Angelo Hotels in München und Plze? sowie die Andel´s Hotels in Berlin und ?ód? eröffnet. Die weitere Expansion dieser Designhotelmarken ist vor allem in sekundäre Ballungszentren Zentral- und Osteuropas geplant.

Die derzeit 16 Entwicklungsprojekte - davon sind sieben in der Bauphase - bilden eine solide Basis für das Wachstum der Warimpex-Gruppe.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
Phone: +43 1 310 55 00
DI Christoph Salzer
mailto:presse@warimpex.com
Dr Daniel Folian, mailto:investor.relations@warimpex.com
www.warimpex.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000827209
WKN:        
Index:    ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG

Das könnte Sie auch interessieren: