ifa systems AG

ifa systems AG: Positive Aussichten für die ifa systems AG im internationalen Geschäft

Der Spezialanbieter für professionelle Software für Augenkliniken und Augenarztpraxen hat plangemäß die weltweiten Distributionsaktivitäten verstärkt.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Frechen (euro adhoc) - Auf drei internationalen Kongressen in San Diego, Kalifornien, Dubai und Fort Lauderdale, Florida stellte das ifa-Team die aktuelle Version in fünf Landessprachen (Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Flämisch) vor. Bereits kurzfristig konnten neue Großprojekte auf internationalen Märkten akquiriert werden. Außerdem schloss das Unternehmen konkret zwei Großprojekte ab, die über mehrere Jahre laufen. So führt die ifa systems AG eine webbasierte Patientenkarte europaweit für eine chronische Augenerkrankung (Glaukom) zusammen mit einer Europäischen ärztlichen Fachgesellschaft ein. Die Technologien wurden im Unternehmen selbst und in Zusammenarbeit mit der Integration AG, Darmstadt (verbundenes Unternehmen) entwickelt. Das weitere Großprojekt bezieht sich auf schlüsselfertige Augenkliniken, die in den kommenden Jahren in verschiedenen europäischen und außereuropäischen Ländern in Zusammenarbeit mit einem international bekannten Investor entstehen. Das Unternehmen plant weitere Personaleinstellungen, insbesondere für die Betreuung der internationalen Märkte. Auf Umsatz und Ergebnis werden sich die positiven Entwicklungen ab 2009 auswirken. Auf der ordentlichen Hauptversammlung am 23.05.2007 in Köln wird der Vorstand die Erreichung des Planergebnisses für 2006 vorstellen und eine Dividende von 0,25 Euro pro Aktie vorschlagen. Die Aktie des Unternehmens ist gelistet im Entry-Standard der Deutschen Börse in Frankfurt (WKN 783078).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 22.05.2007 15:36:18
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: ifa systems AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Susanne Post-Schenke
Investor Relations/Aufsichtsrat
Telefon: +49(0)2234-933670
E-Mail: susanne.post-schenke@ifasystems.de

Branche: Internet
ISIN:      DE0007830788
WKN:        783078
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: ifa systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: