Equens

Equens übernimmt Kartenzahlungsabwickler montrada GmbH

    Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Equens SE - einer der grössten Dienstleister im Bereich Zahlungsverkehr und Kartenzahlungen in Europa - übernimmt die montrada GmbH, einen der grössten deutschen Acquirer und Netzbetreiber, von der Commerzbank AG. Der Vertrag zwischen Commerzbank und Equens, der auch eine umfassende, exklusive Kooperationsvereinbarung umfasst, wurde heute unterschrieben. Die Transaktion wird in den nächsten Wochen abgeschlossen, woraufhin montrada zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Equens wird. Die Akquisition von montrada ist ein weiterer wichtiger Schritt von Equens beim Ausbau ihrer Präsenz im europäischen Kartenmarkt und trägt zur weiteren Stärkung ihrer Position als einer der grössten Zahlungsverkehrsdienstleister in Europa bei.

    Equens' Strategie ist, die Nummer eins unter den europäischen Zahlungs- und Kartenabwicklern zu werden. Ziel ist es deshalb, das vorhandene Transaktionsvolumen stetig zu vergrössern sowie Funktionalitäten und Serviceleistungen zu erweitern.

    Mit der Übernahme von montrada baut Equens die Marktposition in Europa weiter aus. Das Unternehmen ist nach Italien und den Niederlanden nunmehr auch in Deutschland, einem der grössten europäischen Kartenmärkte, aktiv. Dadurch ist Equens in der Lage, weitere Skaleneffekte zum Vorteil seiner Kunden, den Banken, und Handelsunternehmen zu realisieren. Die umfangreiche, exklusive Vertriebspartnerschaft zwischen Commerzbank und Equens im Acquiring und Netzbetrieb bietet darüber hinaus umfangreiche Wachstumsperspektiven.

    Equens deckt die komplette Wertschöpfungskette im Bereich der kartengestützten Zahlungsverkehrsabwicklung ab und bietet seinen Kunden umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Issuing Processing, Switching, Acquiring Processing, und (Händler-) Acquiring für Debit-, Kredit- und Prepaidkarten an.

    montrada GmbH arbeitet als unabhängiges Serviceunternehmen im kartengestützten Zahlungsverkehr und bietet ein komplettes Servicepaket rund um das bargeldlose Bezahlen an. Dies reicht von der Beratung zum richtigen Zahlungsverfahren über die Terminalinstallation bis zur Kundenbetreuung durch das unternehmenseigene Callcenter. Die Übernahme von montrada sowie der Tochterfirma BD-POS GmbH hat keinen Einfluss auf die insgesamt 60 Mitarbeiter beider Unternehmen. Vielmehr bietet Equens als europäischer Zahlungsverkehrsspezialist den Mitarbeitern weiterführende Perspektiven.

    Michael Steinbach, Vorstandsvorsitzender von Equens: "Die Übernahme von montrada ist ein sehr wichtiger, strategischer Schritt bei der Ausweitung unserer Kartenaktivitäten und Serviceleistungen in Europa. montrada hat eine starke Präsenz im deutschen Kartenmarkt und hoch qualifizierte Mitarbeiter. Zusammen mit der umfassenden Vertriebskooperation mit der Commerzbank können wir die enormen Möglichkeiten im deutschen und europäischen Kartenmarkt optimal nutzen. Unsere Kunden - die Banken - und auch Handelsunternehmen werden von dieser Entwicklung profitieren."

    Anmerkung für die Redaktion  

    Über Equens  

    Equens SE ist einer der grössten Zahlungsverkehrsdienstleister in Europa und Marktführer im Bereich zukunftsfähiger Lösungen für die Abwicklung von Zahlungsverkehr und Kartenzahlungen. Dank eines umfassenden, wettbewerbsfähigen Dienstleistungsangebots wird das Unternehmen den Anforderungen des europäischen Zahlungsverkehrsmarktes gerecht. Equens unterstützt die Entwicklung eines einheitlichen europäischen Zahlungsraumes (SEPA) und setzt sich für Standardisierung und Harmonisierung des europäischen und des weltweiten Zahlungsverkehrs ein. Gemeinsam mit Mandanten und Partnern in mehreren europäischen Ländern bietet Equens eine paneuropäische Marktabdeckung mit Niederlassungen in vier Ländern - den Niederlanden, Deutschland, Italien und Finnland. Mit einem jährlichen Volumen von 9,4 Milliarden Zahlungen und 3,4 Milliarden Karten-/ POS- und Geldautomatenzahlungen hält das Unternehmen in Europa einen Marktanteil von über 12,5 %. Nähere Informationen über Equens erhalten Sie unter http://www.equens.com.

ots Originaltext: Equens
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Marcel Woutersen, +31(0)30-283-54-27,
+31(0)6-29-05-08-71;Annemieke Lambregts, +31(0)30-285-50-27,
+31(0)6-50-21-30-91; JörgRichter, +49(0)69-58-99-93-60362,
+49(0)172-6-13-95-97



Das könnte Sie auch interessieren: