Equens

Mitteilung Equens - Annual Report 2006 & neue Vorstandsvorsitzender

    Utrecht, Die Niederlande (ots/PRNewswire) - Equens präsentiert Ihnen den ersten Jahresbericht von Equens für das Geschäftsjahr 2006. Der Jahresbericht bietet einen Einblick in Equens' Finanzlage und enthält eine konsolidierte Pro-forma-Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung.

    Uberdies wird diese Gelegenheit genutzt um Ihnen Herrn Michael Steinbach als neuen Vorstandsvorsitzenden von Equens vorzustellen.

    Jahresbericht 2006 - konsolidierte Kernzahlen von Equens

    - Anzahl verarbeitete Transaktionen: 6,9 Milliarden

    - Anzahl der zur Autorisierung transferierten POS- und ATM-Zahlungen: 1,9 Milliarden

    - Umsatz: 266,2 Millionen EUR

    - Ergebnis aus Geschäftstätigkeit: 26,2 Millionen EUR

    - Gewinn aus fortgesetzter Geschäftstätigkeit: 16,4 Millionen EUR

    Klicken Sie hier (http://www.equens.com/binaries/Equens Annual Report 2006_ENG (final).pdf ) um sich den vollständigen Equens-Jahresbericht 2006 anzusehen.

    Neue Zusammensetzung des Equens-Vorstands

    Herr Michael Steinbach wird am 1. Mai 2007 Herrn Ben Haasdijks Nachfolge als Vorstandsvorsitzender antreten. Nach dem Rücktritt von Herrn Haasdijk wird der Vorstand mit Herrn Jan Sonneveld als neuem Mitglied ergänzt. Ab dem 1. Mai 2007 setzt sich der Equens-Vorstand aus den folgenden Mitgliedern zusammen:

    - Michael Steinbach (Vorsitzender)

    - Antoon Kuijpers, MBT

    - Dr. Götz Möller

    - Jan Sonneveld

    Equens ist der erste paneuropäische Full-Service- Zahlungsverkehrsdienstleister. Das Unternehmen wurde 2006 nach einem Zusammenschluss von Interpay Nederland und dem deutschen Transaktionsinstitut gegründet. Equens gehört zu den grössten Zahlungsverkehrsdienstleistern in Europa.

    Besuchen Sie für weitere Informationen die Webseite www.equens.com

ots Originaltext: Equens
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
wenden Sie sich an die unten stehenden Ansprechpartner: Marcel
Woutersen, +31-(0)30-283-54-27, +31-(0)629-05-08-71; Annemieke
Lambregts, +31-(0)30-283-50-27, +31-(0)650-21-30-91



Weitere Meldungen: Equens

Das könnte Sie auch interessieren: