Equens

ABN AMRO wählt Equens als Partner für das SEPA-Kartenzahlungsgeschäft

Utrecht, Holanda (ots/PRNewswire) - Am 12. Januar 2007 unterzeichneten die niederländische Bank ABN AMRO und Equens im ABN AMRO-Hauptsitz einen Kooperationsvertrag. Equens wird für ABN AMRO ab dem 1. Januar 2009 für einen Zeitraum von fünf Jahren SEPA-Debitkarten-Verarbeitung abwickeln. Equens erhielt den Auftrag im Rahmen einer internationalen Ausschreibung.. ABN AMRO stellt mit dieser Auftragsvergabe sicher, dass in Zukunft alle Debitkartenzahlungen gemäss SEPA-Standards verarbeitet werden können. Maarten Mol, Corporate Executive Vice-President von ABN AMRO sagte hierzu: "Die Auswahl von Equens als Zahlungsverkehrsdienstleister, der ABN AMRO bei den Plänen im Bereich internationale Zahlungskarten unterstützt, basiert auf dem aussergewöhnlich guten Preis/Qualitätsverhältnis in Kombination mit den bewährten und zuverlässigen Referenzen im Karten-Processing und Partnering." Ben Haasdijk, Vorsitzender des Equens-Vorstands, sagt dazu: "Mit der Entscheidung für Equens beweist ABN AMRO sein Vertrauen in unsere internationale Strategie und unser Ziel, einer der führenden europäischen Zahlungsverkehrsdienstleister zu werden. Und das sowohl im Zahlungsverkehrsbereich als auch bei der Abwicklung von Debitkartenzahlungen. Dieser Vertrag ist für Equens von grosser strategischer Bedeutung und bereitet den Weg für unsere Ziele im Bereich internationale Kartenverarbeitung." ABN AMRO ist der erste Kunde, der sich bei der Abwicklung von SEPA-Kartenzahlungen für Equens entschieden hat. Die Umstellung auf den SEPA-Standard hat weit reichende Konsequenzen für die Produkt- und Unternehmensentwicklung. Dank der integrierten Vorgehensweise von Equens ist eine mühelose SEPA-Umstellung möglich und Mandanten können von den entstandenen Marktvorteilen profitieren. Equens bietet ein breites modulares Dienstleistungspaket an, das sich aus Basisdiensten und optionalen Dienstleistungen zusammenstellt. Equens ist somit in der Lage, seine Kunden bei der problemlosen Umstellung auf die SEPA zu unterstützen, und zwar mit den folgenden Dienstleistungen: - Gap-Analyse zwischen dem heutigen Portfolio und den gewünschten SEPA-Produkten. - Definition der benötigten Dienstleistungen und gewünschten Dienstleistungsniveaus. - Erstellung einer individuellen Roadmap für die Migration Anmerkung für die Redaktion Weitere Informationen: www.equens.com Equens ist der erste paneuropäische Full-Service Zahlungsverkehrsdienstleister. Als einer der grössten und innovativsten Zahlungsverkehrsdienstleister Europas ist das Unternehmen Marktführer in Bezug auf einen zukunftssicheren Zahlungsverkehr und Debitkarten-Processing. Equens bietet ein vollständiges und äusserst konkurrenzfähiges Dienstleistungsangebot, das auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt wird. Bei Equens ist der Zahlungsverkehr in guten Händen, denn das Unternehmen kann auf über 40 Jahre Erfahrung und hervorragende Referenzen seiner Gründer Interpay und Transaktionsinstitut bauen. Mit einem kombinierten Volumen von etwa 7 Milliarden Transaktionen pro Jahr beläuft sich der Marktanteil innerhalb der Eurozone auf über 10 %. Equens ist der Zahlungsverkehrsdienstleister im einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area, SEPA). ots Originaltext: Equens Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an: Marcel Woutersen, +31-(0)-30-283-54-27, +31-(0)-629-05-08-71, Jörg Richter, +49-(0)-69-58-99-93-6-03-62, +49-(0)-1-72-6-13-95-97, ABN AMRO Pressestelle, +31-(0)-20-628-89-00

Das könnte Sie auch interessieren: