SITRONICS

SITRONICS gibt Preise für Börsengang bekannt

Moskau (ots/PRNewswire) - - Die in dieser Meldung enthaltenen Informationen sind bestimmten Personenkreisen vorbehalten und nicht zur Veröffentlichung, Verbreitung oder Herausgabe in Australien, Kanada, Japan, der Russischen Föderation oder den USA bestimmt Teil I JSC SITRONICS ("SITRONICS"), führender, in Russland und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten tätiger und darüber hinaus in Mittel- und Osteuropa stark vertretener und zunehmend auch im Nahen Osten und in Afrika präsenter Anbieter von Telekommunikationslösungen, u. a. von Software-, Geräte- und Systemintegrations- sowie IT- und Mikroelektroniklösungen, gab heute die Preise seines Zeichnungsangebots (das "Angebot") für Stammaktien und "GDRs" (Global Depositary Receipts), die Aktienanteile am Unternehmen darstellen, bekannt. SITRONICS beabsichtigt die Notierung seiner GDRs am London Stock Exchange. Die Stammaktien werden am RTS Stock Exchange und am Moscow Stock Exchange gehandelt. Das Angebot erfolgt vorbehaltlich der erforderlichen regulatorischen Genehmigungen durch die britische Financial Services Authority. Die Einzelheiten des Angebots lauten wie folgt: Der Angebotspreis (der "Platzierungskurs") wurde auf 0,24 USD je Aktie bzw. 12,00 USD je Global Depositary Receipt ("GDR") festgelegt, wobei jedes GDR einen Anteil von 50 Stammaktien darstellt. Die Platzierung ergibt für SITRONICS eine Marktkapitalisierung von rund 2,3 Mrd. USD (vor Ausübung der Überzuteilungsoption). SITRONICS hat zudem den Mitgliedern des Emissionskonsortiums eine Überzuteilungsoption für weitere 125 Millionen Aktien in Form von GDRs eingeräumt. Das frei zirkulierende Aktienkapital von SITRONICS beträgt rund 17,5 % des vom Unternehmen ausgegebenen Aktienkapitals (vor Ausübung der Überzuteilungsoption). Der Aktienmix des Angebots (vor Ausübung der Überzuteilungsoption) wird zu 92,5 % erstrangig und zu 7,5 % zweitrangig sein. SITRONICS GDRs werden am London Stock Exchange unter dem Tickersymbol "SITR" gehandelt. SITRONICS Aktien sind am Moscow Stock Exchange und am RTS unter dem Tickersymbol "SITR" notiert. SITRONICS beabsichtigt, rund 50 % der Erlöse aus dem Börsengang für Akquisitionen zu verwenden, einschliesslich für die Konsolidierung der Minderheitsanteile an Tochtergesellschaften, 25 weitere Prozente sollen für die Schuldentilgung und die verbleibenden 25 % der Erlöse sollen für allgemeine Aufgaben eingesetzt werden, u. a. für die Entwicklung von neuen Projekten und für Umlaufvermögen. Alexander Goncharuk, Chairman des Board of Directors, meinte: "Wir sind sehr über das starke Interesse an dem Angebot seitens einer breiten Spanne von Investoren in Russland, Europa und den Vereinigten Staaten erfreut. Wir freuen uns auf die nächste Stufe der strategischen Entwicklung von SITRONICS." Credit Suisse, Goldman Sachs International und Renaissance Capital fungieren gemeinsam als global verantwortlich zeichnende Emissions- und Konsortialbanken für das Angebot. HSBC tritt als Co-Lead Manager auf. SITRONICS Alexander Boreyko, Investor Relations Director +7-495-225-98-26 +7-916-105-83-35 Gavin Anderson & Co Byron Ousey +44-207-554-1400 Dick Millard Daniel Hunter Michael Turner Unternehmensprofil SITRONICS SITRONICS ist ein führender Anbieter von Telekommunikationslösungen, u. a. von Software, Geräte- und Systemintegration und von IT- und Mikroelektronik-Lösungen. Das Unternehmen ist in Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten tätig und darüber hinaus in Mittel-und Osteuropa stark vertreten und zunehmend auch im Nahen Osten und in Afrika präsent. SITRONICS hat über 3.500 Kunden, unterhält Niederlassungen in 25 Ländern und exportiert seine Produkte und Dienstleistungen in über 60 Länder. Das Unternehmen beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter, wovon ca. 4.600 in der Forschung und Entwicklung tätig sind. Die wichtigsten Betriebsteile des Geschäftsbereichs Telekommunikation befinden sich in Prag (Tschechische Republik) und Athen (Griechenland) und die des Geschäftsbereichs IT- und Mikroelektronik in Kiew (Ukraine) und Selenograd (Russland). In den neun Monaten zum 30. September 2006 belief sich der Umsatz und der OIBDA[1] von SITRONICS auf 1.049,8 Mio. USD bzw. 114,7 Mio. USD. Zum 30. September 2006 verfügte SITRONICS über Aktiva im Wert von insgesamt rund 1,6 Mrd. USD. Mehrheitseigner von SITRONICS ist Sistema, einer in Russland und den GUS-Staaten führenden Dienstleistungsholding. SITRONICS hat für seine heimischen Märkte für bestimmte Produkte und Dienstleistungen strategische Allianzen mit Cisco Systems, STMicroelectronics , Infineon und Giesecke & Devrient aufgebaut. SITRONICS ist Zulieferer für Siemens, Ericsson, Motorola, ORACLE, Intel, Sun Microsystems und Microsoft. Zu den wichtigsten Kunden gehören Unternehmen des Sistema-Konzerns, etwa MTS, Comstar UTS und MTT sowie auch OTE, Cosmote, Vodafone, Ericsson, Arcelor Mittal (vormals Mittal Steel), Banca Intesa und TCL in China. Einige Informationen in dieser Pressemitteilung können Erwartungen oder sonstige prognoseartige Aussagen hinsichtlich künftiger Ereignisse oder der künftigen Finanzperformance von SITRONICS enthalten. Prognoseartige Aussagen erkennen Sie an Begriffen wie "erwartet", "glaubt", "prognostiziert", "schätzt", "beabsichtigt", "wird", "könnte", "kann" oder an der Negation solcher Begriffe bzw. an ähnlichen Ausdrücken. Diese Aussagen sind nur Prognosen und tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich abweichen. Wir beabsichtigen nicht bzw. übernehmen keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung dieser Aussagen, um auf Ereignisse und Umstände, die nach der Veröffentlichung der Pressemitteilung oder auf unerwartet auftauchende Ereignisse zu reagieren. Viele Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in unseren Prognosen oder prognoseartigen Aussagen gemachten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: die allgemeine Wirtschaftslage, unsere Konkurrenzsituation, Risiken in Verbindung mit Geschäften in Russland, schnelle technologische Veränderungen und Veränderungen der Märkte in unseren Branchen sowie andere Faktoren, speziell in Verbindung mit SITRONICS und seinen Unternehmen. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot dar, noch handelt es sich um Teil eines Angebots, noch um eine Aufforderung, ein Angebot für den Kauf oder die Zeichnung von Aktien oder anderen Wertpapieren von SITRONICS abzugeben. Darüber hinaus soll kein Teil davon, noch die Tatsache seiner Veröffentlichung Teil eines diesbezüglichen Vertrags oder einer Investitionsentscheidung darstellen, noch stellt es eine Empfehlung der Aktien von SITRONICS dar. Diese Pressemeldung ist nicht zur direkten oder indirekten Verbreitung in oder nach den USA (einschliesslich aller Hoheits- und Schutzgebiete, aller Bundesstaaten der USA und dem District of Columbia), Australien, Kanada, Japan oder die Russische Föderation bestimmt. Diese Pressemitteilung stellt kein Kaufangebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Wertpapiere dürfen in den USA ohne Anmeldung bzw. Anmeldungsfreistellung gemäss der gültigen Fassung des US-amerikanischen Securities Act von 1933 und den hierin festgelegten Richtlinien und Vorschriften weder angeboten noch verkauft werden. SITRONICS hat in den Vereinigten Staaten kein Angebot von Wertpapieren, auch nicht teilweise, noch die Emission von Wertpapieren angemeldet und hat auch nicht die Absicht, dies zu tun. Bei dieser Pressemitteilung handelt es sich um eine Ankündigung und nicht um einen Verkaufsprospekt und Investoren sollten Aktien oder andere Wertpapiere, auf die in dieser Ankündigung verwiesen wird, weder zeichnen noch erwerben, es sei denn, dies geschieht aufgrund von Informationen des Prospekts, den SITRONICS im Zuge der Anmeldung von GDRs, die die Aktien von SITRONICs darstellen, in der Official List der britischen Financial Services Authority zu veröffentlichen beabsichtigt. Ein derartiger Prospekt wird nach der Veröffentlichung in den registrierten Büros von SITRONICS in Druckform verfügbar sein. Dieses Dokument stellt in Grossbritannien kein Angebot von Wertpapieren für die Öffentlichkeit dar. Diese Mitteilung richtet sich (i) an Personen, die sich ausserhalb Grossbritanniens befinden, bzw. (ii) an Personen mit Berufserfahrung im Bereich Investitionen nach Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (der "Erlass") bzw. (iii) an vermögende juristische und andere Personen, denen die Mitteilung rechtens nach Artikel 49(2) des Erlasses (alle derartigen Personen werden gemeinsam als "relevante Personen" bezeichnet) zukommen darf. Jedwede Investitionstätigkeit im Zusammenhang mit dieser Mitteilung steht nur relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit diesen abgeschlossen. Jedwede Person, die in diesem Sinne keine relevante Person ist, sollte sich auf dieses Dokument bzw. seinen Inhalt weder verlassen noch danach handeln. In EEA-Mitgliedstaaten, in denen die Direktive 2003/71/EC (zusammen mit entsprechenden Durchführungsmassnahmen in Mitgliedstaaten, die "Prospektdirektive" genannt) umgesetzt wurde, richtet sich diese Mitteilung im Sinne der Prospektdirektive nur an berechtigte Investoren in diesem Mitgliedstaat. Diese Pressemeldung ist kein Angebot oder eine Aufforderung ein Angebot abzugeben, um GDRs in der Russischen Föderation oder zum Vorteil einer russischen Person anzubieten, zu verkaufen, zu erwerben, zu tauschen oder zu übertragen, stellt keine Ankündigung von GDRs in der Russischen Föderation dar und darf nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig in der Russischen Föderation öffentlich zugänglich gemacht werden. Die GDRs wurden in der Russischen Föderation nicht angemeldet und werden dort auch in Zukunft nicht angemeldet und sind nicht zur "Platzierung" bzw. für den "öffentlichen Umlauf" in der Russischen Föderation vorgesehen. Stabilisierung / FSA Teil II Anhang - Weitere Einzelheiten des Angebots Hier verwendete Klauseln in Grossbuchstaben, die nicht hier weiter definiert sind, haben diejenige Bedeutung, die ihnen im vorläufigen Emissionsprospekt vom 22. Januar 2007 zugemessen wurde. DAS ANGEBOT - Das Angebot setzt sich insgesamt aus 1.675.000.000 Stammaktien zusammen. Diese wiederum setzen sich aus 1.549.839.200 von Sitronics kürzlich in Form von GDRs emittierten Aktien und den 125.160.800 (Alexander Goncharuk 85.000.000, Gennady Krasnikov 38.000.000 und Alexander Titov 2.160.800 Aktien) zu platzierenden Stammaktien (vorausgesetzt, die Überzuteilungsoption wird von den Mitgliedern des Emissionskonsortiums nicht ausgeübt) zusammen. Der Platzierungspreis je Aktie beträgt 0,24 USD und der Platzierungspreis je GDR 12,00 USD. Ein GDR repräsentiert den Wert (und das Stimmrecht von) 50 Aktien. - In Verbindung mit dem Angebot räumt Sitronics den Mitgliedern des Emissionskonsortiums eine Überzuteilungsoption ein, die innerhalb von 30 Tagen nach dem heutigen Datum ausgeübt werden kann, um bis zu 125.000.000 weitere Stammaktien in Form von GDRs, die nur zur Deckung der Überzuteilungsoption dienen, zum Platzierungspreis zu erwerben. - Die Nettoerlöse, die Sitronics aus dem Angebot einnimmt, nachdem die Sitronics in Verbindung mit dem Angebot entstandenen Übernahmeprovisionen, Gebühren und Ausgaben abgeführt sind, wird rund 352,6 Mio. USD betragen (vorbehaltlich der Nichtausübung der Überzuteilungsoption durch Mitglieder des Emissionskonsortiums). SITRONICS beabsichtigt, rund 50 % der Erlöse aus dem Angebot für Akquisitionen einzusetzen, darunter für die Konsolidierung der Minderheitsanteile seiner Tochtergesellschaften, 25 weitere Prozent der Erlöse für die Schuldentitelrückzahlung und die verbleibenden 25 % der Erlöse für allgemeine Aufgaben zu verwenden, u. a. für die Entwicklung von neuen Projekten und Umlaufvermögen. - Wie für das Angebot bereinigt, und vorbehaltlich der Nichtausübung der Überzuteilungsoption durch Mitglieder des Emissionskonsortiums, wird das Stammkapital von Sitronics aus 9.547.087.190 Aktien bestehen, die einen Nennwert von einem Rubel besitzen und voll ausgezahlt bzw. ausgegeben oder sich im Umlauf befinden werden. - Nach dem Angebot und angenommen, die Mitglieder des Emissionskonsortiums üben Ihre Überzuteilungsoption nicht aus, so werden Sistema, unser Mehrheitsaktionär, und seine Konzerngesellschaften (darunter eine unserer hundertprozentigen Tochtergesellschaften) einen Anteil von 74,22 % an den von uns ausgegebenen Aktien haben. - Sitronics' bestehende Aktien wurden zur Notierung "V" des Moscow Stock Exchange und am Russian Trading System Stock Exchange ("RTS") zugelassen, werden aber nicht gehandelt. - Der eingeschränkte Handel mit den GDRs soll, sobald (vorausgesetzt der Handel am London Stock Exchange beginnt überhaupt) heute beginnen. - Zulassung zur Official List und zum Handel am reglementierten Markt wird für den bzw. um den 12. Februar 2007 erwartet. - Der Handel mit GDRs am London Stock Exchange und PORTAL soll am bzw. um den 13. Februar 2007 beginnen. - Es wird erwartet, dass die Bereitstellung der GDRs durch Zahlung in US-Dollar und darum taggleich in Finanzmitteln durch die Fazilitäten von DTC, Euroclear und Clearstream am oder um den 12. Februar 2007 erfolgt. - Die Anzahl der von Sitronics bei der FSA zur Zulassung einreichten GDRs ist 48.360.435 wobei: - die Anzahl der GDRs, die am Schlusstermin ausgegeben sein müssen, beträgt 30,996,784; und - die Maximalzahl zusätzlicher, von Zeit zu Zeit (im gesetzlich erlaubten Rahmen) gegen Hinterlegung von Aktien bei der Hinterlegungsstelle emittierbarer GDRs 17.363.651 beträgt. - Infolge des Ergebnisses des Angebots (vorbehaltlich der Nichtausübung der Überzuteilungsoption durch Mitglieder des Emissionskonsortiums) wird unser GDR-Programm rund 16,234 % und unsere emittierten Aktien (vorausgesetzt, die Mitglieder des Emissionskonsortiums üben die Überzuteilungsoption nicht voll aus) rund 17,316 % ausmachen, wobei rund 1,311 % der emittierten Aktien von verkaufenden Aktionären stammen und möglicherweise im Rahmen des GDR-Programms hinterlegt werden. - Der Platzierungspreis der Aktien und GDRs liegt deutlich über dem Nettobuchwert je Aktie bzw. GDR. Das heisst, Inhaber der GDRs werden zwar zur Kapitalisierung des Stammkapitals Sitronics vom 30. September 2006 anteilsmässig mit einem Gesamtbuchwert von 46,8 % beitragen, allerdings nur 16,2 % unseres zirkulierenden Eigenkapitals halten, sofern die Mitglieder des Emissionskonsortiums die Überzuteilungsoption nicht ausüben. - Die Gesamtübernahmeprovisionen belaufen sich auf rund 14,1 Mio. USD, sofern die Überzuteilungsoption nicht ausgeübt wird. Bestimmte Tochtergesellschaften der Mitglieder des Emissionskonsortiums können Aktien im Rahmen des Angebots erwerben. BÖRSENKAPITALISIERUNG Die folgenden Zahlen legen unsere Kapitalausstattung per 30. September 2006 vorbehaltlich der Berichtigung nach Ausgabe von 1.549.839.200 Aktien im Rahmen des Angebotes offen (US-Dollar-Angaben in tausend USD): - Kurzfristige Kredite und Schuldscheinverbindlichkeiten: 122.854 - Kurzfristiger Anteil an langfristigen Verbindlichkeiten: 130.176 - Summe kurzfristige Verschuldung: 253.030 - langfristige Schuldtitel, abzgl. der in diesem Jahr fälligen Beträge: 209.609 - Finanzleasingvertragsverpflichtungen, abzgl. des kurzfristigen Anteils: 3.225 - Aktienkapital: 286.313 - Kapitalrücklage: 393.646 - Gewinnreserven: 62.248 - Akkumulierte sonstige Erträge: 11.525 - Summe Aktienkapital: 753.732 - Summe Kapitalausstattung: 1.219.596 UNTERNEHMEN Im Februar 2007 änderte Strom Telecom seinen Namen zu SITRONICS Telecom Solutions, a.s. (Tschechische Republik), und beabsichtigt die Übertragung des Namens "Sitronics" in seine Unternehmensaktivitäten. Im Januar 2007 emittierte Mikron 9,88 % seiner Stammaktien an die Russian Federation Agency for Management of Federal Property gegen eine Zahlung von 274,6 Mio. Rubel. Unser Anteil an Mikron sank von 86 % auf 77 %. Hauptaktionäre und verkaufende Aktionäre Das Folgende legt Informationen hinsichtlich der Aktienbesitzverhältnisse nach dem Angebot (vorbehaltlich der Nichtausübung der Überzuteilungsoption durch Mitglieder des Emissionskonsortiums) anhand von Aktienzahlen und prozentualen Anteilen an den emittierten Aktien offen: Sistema: 4.797.851.839 50,255 % Ecu Gest Holding S.A.: 1.309.641.070 13,718 % Sitronics Management LLC: 937.489.541 9,820 % Alexander Goncharuk: 300.188.550 3,144 % EBRD: 293.476.990 3,074 % Gennady Krasnikov: 151.234.000 1,584 % Laminea JSC: 41.150.000 0,431 % Alexander Titov: 19.447.200 0,204 % Andere: 21.608.000 0,226 % Aktienstreubesitz (einschliesslich GDR-Inhaber): 1.675.000.000 17,545 % Summe: 9.547.087.190 100 % Zeichnung und Verkauf Die Übernahmeverpflichtung der Mitglieder des Emissionskonsortiums hinsichtlich der Gesamtzahl an Aktien und der Trennung zwischen Aktien von Sitronics (in Form von GDRs) und Aktien von den verkaufenden Aktionären ist wie folgt: - Credit Suisse Securities (Europa) Limited: 502.500.000 Aktien (464.951.750 neu emittiert und 37.548.250 zweitrangig) - Goldman Sachs International: 502.500.000 Aktien (464.951.750 neu emittiert und 37.548.250 zweitrangig) - Renaissance Securities (Zypern) Limited: 502.500.000 Aktien (464.951.750 neu emittiert und 37.548.250 zweitrangig) - HSBC Bank plc: 167.500.000 Aktien (154.983.950 neu emittiert und 12.516.050 zweitrangig) [1] OIBDA ist das operative Ergebnis von Abschreibung und Amortisation ots Originaltext: SITRONICS Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: SITRONICS: Alexander Boreyko, Investor Relations Director, Tel. +7-495-225-98-26 und +7-916-105-83-35; Gavin Anderson & Co: Byron Ousey, Dick Millard, Daniel Hunter, Michael Turner, Tel. +44-207-554-1400

Das könnte Sie auch interessieren: