Parsytec AG

euro adhoc: Parsytec AG
Sonstiges
Delisting geplant

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Delisting 02.11.2007 Aachen - 02. November 2007. Die Parsytec AG - weltweit führender Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen für Bahnwaren - gibt bekannt, dass Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen haben, den folgenden Beschlussvorschlag in der zum 14. Dezember 2007 einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung zur Abstimmung zu stellen: "Der Vorstand wird ermächtigt, einen Antrag gemäß § 39 Abs. 2 des Börsengesetzes in Verbindung mit § 43 der Börsenordnung der Frankfurter Wertpapierbörse auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft zum Handel im regulierten Markt (General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zu stellen." Die ISRA VISION AG, die Mehrheitsaktionärin der Parsytec AG, hat sich bereit erklärt, den übrigen Aktionären der Parsytec gemäß der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum Delisting ein öffentliches Barabfindungsangebot in Höhe von EUR 5,65 je Aktie der Parsytec AG zu unterbreiten. Ende der Mitteilung euro adhoc 02.11.2007 14:52:02 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Parsytec AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Parsytec AG Investor Relations Tel.: +49 (0)241-9696-200 Fax: +49 (0)241 9696-500 E-Mail: ir@parsytec.de Branche: Software ISIN: DE000A0JQ4J9 WKN: A0JQ4J Index: Prime All Share, Technologie All Share, CDAX Börsen: Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: