Fachhochschule KufsteinTirol

Hochschule Kufstein: "Sport- und Kulturkongress diskutiert Eventstrategie Österreich 2020"

Anmeldefrist läuft noch bis 7. Mai! (www.kskk2009.com) Kufstein (ots) - Der Kufsteiner Sport- und Kulturkongress wird ein besonderes Ereignis innerhalb des Kulturhauptstadtjahres Linz 2009. Hochrangige internationale Vertreter aus Wissenschaft und Praxis werden über die Frage diskutieren, wie man Großveranstaltungen im Sport- und Kulturbereich nachhaltig planen, finanzieren und erfolgreich etablieren kann. Ziel ist es dabei, Eckpunkte einer Eventstrategie Österreich 2020 zu formulieren. Die Hochschule Kufstein versucht mit diesem Kongress, eine neue Dynamik in die wohl wichtigsten Imagefelder Österreichs in der internationalen Öffentlichkeit zu bringen: die professionelle und innovative Präsentation von Sport- und Kulturgroßereignissen. Zudem versteht sich der Kongress als Begegnungsraum. Besonders innerhalb der öffentlichen Veranstaltungen sollen Gespräche und Netzwerkmöglichkeiten genutzt werden können, um Praxis und Theorie im Sport- und Kulturbereich stärker anzunähern. Veranstaltungsorte sind neben Kufstein (14. und 15. Mai) auch Linz (16. Mai), innerhalb des Rahmenprogramms der Kulturhauptstadt Linz09. Der Kongress wird renommierte Sport- und Kulturfachleute in Österreich versammeln. Als keynote speaker konnten u.a. Martin Heller, Intendant der Kulturhauptstadt Linz09; Martin Schnitzer, Geschäftsführer der Winter Youth Olympic Games 2012; Johannes Wachs, Festivalmanager der Berlinale; Prof. Dr. Perry Hobson, Southern Cross University/Australien sowie Prof. Dr. John Beech, Coventry University/England, gewonnen werden. Anmeldung und Informationen zum Kongressprogramm unter: www.kskk2009.com. Anmeldeschluss: 7. Mai 2009 Rückfragehinweis: Hochschule Kufstein Mag. Annemarie Kapferer Tel.: +43 / 5372 / 718 19 - 169 mailto:annemarie.kapferer@HSK-edu.at ots Originaltext: Fachhochschule KufsteinTirol Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: