Swiss Hawk AG

Swiss Hawk AG und die EDG AG, beide Frankfurt, kündigen die Gründung eines Fonds zur Unterstützung von Umweltprojekten an

Die Swiss Hawk AG wird gemeinsam mit der  EDG AG in Frankfurt a. M. einen Fond auflegen um Projekte im Bereich des Umweltschutzes und der Umwelttechnologien zu unterstützen. Die EDG AG unterzeichnete eine entsprechende Übereinkunft mit Swiss Hawk AG. Swiss Hawk  hält einen Anteil von 40 Prozent an der EDG AG.

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Fonds/EDG AG

Frankfurt, 10. Juli 2007 (euro adhoc) - Swiss Hawk AG wird die Startfinanzierung des neuen Fonds und die Listung an der Frankfurter Börse übernehmen. Über die weitere Ausstattung des Fond werden zur Zeit Gespräche mit namhaften Investoren in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz geführt.

Swiss Hawk und EDG AG folgen beim Aufbau des Projektportfolios der Philosophie die Projekte nicht nur mit finanziellen Mittel auszustatten sondern auch im Management zu unterstützen. Darüber werden Swiss Hawk und die EDG AG die Kooperation zwischen der Projekten unterstützen und dies sowohl marktseitig als auch im Bereich der relevanten Technologien.

Swiss Hawk und EDG AG werden sich dabei auf folgende Themen fokussieren:

"Waste to energy" (Recycling und Energiegewinnung im Bereich industrieller und privater Abfälle)

New energy (Wind, Solar and Wasserenergie)

Bio - Energie (Biomasse sowie landwirtschaftliche Rest- und Abfallstoffe)

Effektiver Umgang mit den Ressourcen ( Einsparungen beim Wasser- und Energieverbrauch)

Der effektive Umgang mit den Ressourcen wird das erste Segment im Projekt - Portfolio der Swiss Hawk sein, in dem die Kooperation zwischen den Projekten im Portfolio von Swiss Hawk und EDG AG eine signifikante Wirkung zeigen wird. Um hier die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen hat Swiss Hawk im Januar 2007 zwanzig Prozent der  skandinavischen CleanAir Technologies AB, übernommen. http://www.cleanair.se. Die EDG AG hat darüber hinaus  die Zusammenarbeit der Cleanair mit einer Gruppe deutscher Wissenschaftler strukturiert, die an einer neune revolutionären Technologie zur Wasseraufbereitung und zur Wassereinsparung arbeiten. Durch einen gemeinsamen Marktauftritt können Kunden im bestimmten Bereichen, etwa großer Hotelkomplexe in der arabischen Region,  mit einer " one - Stopp -shopping Lösung zur Energie- und Wassereinsparung angesprochen werden.

Um auch den wachsenden Anforderungen des asiatischen Marktes, besonders der Nachfrage nach deutscher Umwelttechnologie gerecht zu werden hat die EDG AG entschieden, in Hongkong die EDG Asia Ltd. Zu gründen. Ab September 2007 soll dieses Unternehmen die Märkte besonders die Märkte in China, Malaysia und Indonesien bearbeiten.

Um die Logistik und besonders die Warenströme im Bereich Recycling und Biomasse optimieren zu können, hat die EDG AG mit der Miebach Logistik Gruppe eine entsprechende Kooperation vereinbart. Die Miebach Logistik Gruppe wurde im Jahre 1973 in Frankfurt gegründet, um großen und mittelständischen Unternehmen logistische Beratung anzubieten. Heute ist die Gruppe weltweit vertreten, um Sie sowohl in Europa als auch in Asien und in Nord-, Zentral- und Südamerika effektiv unterstützen zu können. http://www.miebach.com.

Über Swiss Hawk AG: Swiss Hawk ist ein Vehikel für Nischeninvestitionen vergleichbar mit einem Hedge Fund, das mit Investitionen in wachstumsstarken, alternativen Anlageklassen handelt. Das Uternehmen verfolgt eine aggressive Investment-Strategie, die sich auf Pre-IPOs in einer fortgeschrittenen Phase sowie IPOs mit hohem Wachstumspotential und einem geplanten kurz- bis mittelfristigen Ausstieg konzentriert. Swiss Hawk konzentriert sich auf die folgenden Geschäftsfelder: Digitale Medien und Unterhaltung, IT, Immobilienmanagement/-finanzierung sowie erneuerbare Energie und Umwelttechnologie. Swiss Hawk ist im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 10.07.2007 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Swiss Hawk AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Frau Pranee Schneider
Tel: +41 (0)41 511 0198
E-Mail: contact@swisshawk.com
URL: www.swisshawk.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      CH0028361019
WKN:        A0LGQ5
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: Swiss Hawk AG

Das könnte Sie auch interessieren: