Schweizerische Herzstiftung / Fondation Suisse de Cardiologie / Fondazione Svizzera di Cardiologia

Forschungspreis 2008 der Schweizerischen Herzstiftung: Rettender Blick ins Innere der Gefässe

    Bern (ots) - Bessere Behandlungsmöglichkeiten für Patienten nach einem Hirnschlag sowie für Menschen mit koronarer Herzkrankheit: Diese Ziele verfolgen der Neurologe PD Dr. Stefan Engelter, Basel, und der Kardiologe Dr. Jean-François Surmely, Aarau, je auf unterschiedlichen Wegen. Am 24. Januar erhalten beide zu gleichen Teilen den Forschungspreis 2008 der Schweizerischen Herzstiftung. Der Preis wird ihnen in Gstaad verliehen, anlässlich des "Gstaader Treffens" im Zeichen von Herz und Kreislauf.

    Die vollständige Medienmitteilung finden Sie unter folgendem Link: www.swissheart.ch/medien

ots Originaltext: Schweizerische Herzstiftung
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rahel Bracher
Wissenschaftliches Sekretariat Schweizerische Herzstiftung
Schwarztorstrasse 18
Postfach 368
3000 Bern 14
Tel.:        +41/31/388'80'87
Fax:         +41/31/388'80'88
E-Mail:    bracher@swissheart.ch
Internet: www.swissheart.ch



Weitere Meldungen: Schweizerische Herzstiftung / Fondation Suisse de Cardiologie / Fondazione Svizzera di Cardiologia

Das könnte Sie auch interessieren: