Keukenhof

/C O R R E C T I O N -- Keukenhof/

Lisse, Niederlande (ots/PRNewswire) - Bezüglich der am 17. März 2011 09:05 GM durch Keukenhof über PR Newswire verbreiteten Pressemitteilung "Die weltberühmten Keukenhof-Gärten in Holland werden am 24. März eröffnet" wurden wir von einem Vertreter des Unternehmens informiert, dass die korrekte Formulierung im ersten Absatz Bundespräsident' lauten muss und nicht wie versehentlich zunächst gemeldet Bundestagspräsiden[ en]'. Die korrigierte vollständige Pressemitteilung folgt:

- Keukenhof zeigt ein Mosaik des Brandenburger Tores in Berlin aus Blühzwiebeln

Am Mittwoch, den 23. März wird die Ehefrau des deutschen Bundespräsident Bettina Wulff am Nachmittag in Begleitung ihres Gatten Christian Wulff die Internationale Blumenausstellung Keukenhof in Lisse eröffnen. Seine Königliche Hoheit, der Prinz von Oranien, wird voraussichtlich an dieser Zeremonie teilzunehmen.

Um die Multimedia-Pressenotiz anzusehen, klicken Sie bitte auf

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/keukenhof/48886/

Trotz des strengen Winterwetters gibt es unter der Oberfläche des Keukenhof in Lisse rege pflanzliche Aktivitäten. Während der letzten Monate wurden knapp sieben Millionen Blühzwiebeln gepflanzt und werden bei Frühlingsbeginn für die traditionelle Farbenpracht der Internationalen Blühzwiebel-Ausstellung sorgen.

Vom 24. März bis zum 20. Mai wird es eine farbenfrohe Hommage an Deutschland, unseren wichtigsten Exportmarkt für Blühzwiebeln und Heimat des grössten Teils der ausländischen Besucher des Keukenhof, geben. 2010 kamen knapp 800.000 Besucher durch die Tore des Keukenhof; Deutschland: Land der Dichter und Denker ist das Thema des Keukenhofs im Jahr 2011. Höhepunkte in diesem Jahr sind die Ausstellung Holland-Deutschland, die Inspirierenden Gärten mit einer überraschenden deutschen Wendung, das Mosaik des Brandenburger Tors aus Blühzwiebeln und eine besondere Themenroute.

Keukenhof war ursprünglich der Kräutergarten ("keuken" heisst auf niederländisch "Küche") der Gräfin von Holland, Jacoba van Beyeren (1401-1436).

Im Jahr 1840 gestalteten die Gartenbauarchitekten Zocher, Vater und Sohn, den Park, der die Grundlage des heutigen Keukenhofs bildet. Der bekannte Vondelpark in Amsterdam wurde ebenfalls von ihnen entworfen.

Keukenhof wird seine Tore am Donnerstag, den 24. März zum 62. Mal für das Publikum öffnen. Wenn sich die Tore acht Wochen später wieder schliessen, werden erneut viele Gäste aus der ganzen Welt Keukenhof besucht haben und Keukenhof damit zu einem wichtigen Beitrag zum Erfolg der niederländischen Tourismusindustrie und dieser Region im Besonderen, gemacht haben.

Keukenhof wird offiziell am 23. März eröffnet. Ab dem 24. März bis zum 20. Mai ist der Park dann für die Allgemeinheit zugänglich.

http://www.keukenhof.nl

Kontakt:

Weitere Informationen unter: Keukenhof, Annemarie Gerards, PRManager,
Tel: +31(0)252-465-505, +31(0)6-22669760, a.gerards@keukenhof.nl


Das könnte Sie auch interessieren: