DGAG Deutsche Grundvermögen AG

Pirelli RE schließt DGAG-Kauf ab - weitere Transaktionen geplant

Hamburg (ots) - - DGAG wird in das Geschäftsmodell der Pirelli RE umgewandelt - Unternehmenswert rund EUR1,4 Milliarden. Verkaufspreis rund EUR465 Millionen für 100% der DGAG - Pirelli RE CEO: "Wir haben schon weitere attraktive Investitionsmöglichkeiten identifiziert." - DGAG-Chef: "Wir sind bereits in Vorgesprächen für neue Investitionen." Die Pirelli Real Estate S.p.A.(Pirelli RE), eines der führenden Immobilienunternehmen Italiens, hat den Erwerb von 96.83% der DGAG Deutsche Grundvermögen AG abgeschlossen und ein verbindliches Übereinkommen zum Erwerb weiterer 2,54% der Unternehmens unterzeichnet. Am 9. Oktober 2006 hatten die Gesellschafter der DGAG angekündigt, alle Anteile der DGAG an Pirelli RE zu verkaufen. Der Verkaufspreis, vorbehaltlich einer Preisanpassung auf Grundlage des Geschäftsberichts für 2006, ist mit rund EUR465 Millionen für 100% der DGAG berechnet worden. Der Wert des Unternehmens, bestehend aus Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien, Asset Management und Wohnungsverwaltung beträgt rund EUR1,4 Milliarden. Unmittelbare oder mittelbare Verkäufer sind die HSH N Real Estate AG sowie die wesentlichen Aktionäre der B&L Immobilien AG, die Hamburger Kaufleute Albert Büll und Dr. Cornelius Liedtke. Der Abschluss der Transaktion markiert den Beginn für die Umwandlung der DGAG in das Geschäftsmodell der Pirelli RE. Das Ziel ist es die unterschiedlichen Wachstumsmöglichkeiten in Deutschland zu nutzen, unterstützt durch die Qualität des Managements. "Wir möchten in den nächsten Jahren in großem Umfang in Deutschland investieren, sondieren den Markt bereits sehr genau und befinden uns in einer Reihe von Vorgesprächen." sagte Wolfgang Weinschrod, Vorstand (Sprecher) der DGAG. Ziel ist es, gemeinsam mit dem bestehenden Management, die vielfältigen Wachstumsmöglichkeiten auf dem deutschen Markt zu nutzen. Bis Jahresende sollen die Wohnimmobilien der DGAG im Wert von rund EUR1,040 Millionen in ein Joint Venture von Pirelli RE (35%) und RREEF (65%) eingebracht werden. RREEF ist ein Fonds der Deutschen Asset Management, in dem das internationale Investment Geschäft der Deutschen Bank gebündelt ist. Hier liegt der Schwerpunkt in den Bereichen Immobilien und Infrastruktur. Analog dazu werden die DGAG-Gewerbeimmobilien mit einem Wert von rund EUR275 Millionen in ein Joint Venture von Pirelli Re (30%) und Morgan Stanley's Immobilienfonds (MSREF) (70%) transferiert. Asset- und Immobilienmanagement, bei welchem rund 400 Mitarbeiter beschäftigt sind, bleiben zur Gänze im Besitz der Pirelli RE Deutschland. "Das Management der DGAG und die Anwendung unseres Geschäftsmodells stellen eine wichtige Basis für das Wachstum in Deutschland, Europas größtem Immobilienmarkt, dar. Wir haben dort bereits weitere Investitionsmöglichkeiten sowohl bei Wohn- als auch bei Gewerbeimmobilien identifiziert", sagte Carlo A. Puri Negri, Pirelli RE CEO. Über DGAG Deutsche Grundvermögen AG Die DGAG Deutsche Grundvermögen AG ist eine der führenden deutschen Immobiliengesellschaften mit einem Schwerpunkt ihrer Aktivitäten im norddeutschen Raum. Die Geschäftstätigkeit umfasst den Handel, die Bewirtschaftung, die Entwicklung und das Management von Wohn-, Shopping- und Gewerbeimmobilen sowie Grundstücken. Die Aktivitäten des Konzerns sind zwei Kerngeschäftsfeldern zugeordnet. Im Geschäftsfeld Wohnimmobilien bewirtschaftet die DGAG eigene und fremde Wohnungen in Norddeutschland und betreibt einen auf Zuwachs und Optimierung ausgerichteten An- und Verkauf. Im Geschäftsfeld Shopping- und Gewerbeimmobilien entwickelt die DGAG Shopping-Center sowie innerstädtische Handelsimmobilien und übernimmt das Center Management. Zudem verwaltet sie eigene und fremde Gewerbeimmobilien mit unterschiedlichen Nutzungen. Die Aktivitäten in diesem Bereich sind über ganz Deutschland verteilt. Das Geschäftsfeld Flächenmanagement, in dem die DGAG insbesondere mit landwirtschaftlichen Flächen handelt, rundet das Portfolio ab. Über Pirelli & C. Real Estate (Pirelli RE) Pirelli RE ist ein Vermögensverwalter, der Spezialfonds und Firmen verwaltet, die Immobilien und notleidende Kredite besitzen, in diese mittels Minderheitsbeteiligungen investiert (Fonds- und Vermögensverwaltung) und für diese und andere Kunden umfassende Spezialdienstleistungen auf dem Immobiliensektor erbringt - sowohl direkt als auch in Italien über ein Netz von Franchiseunternehmen. In den letzten Jahren hat sich Pirelli RE als führendes Unternehmen in der italienischen Immobilienbranche und als eines der wichtigsten in Europa etabliert. Mit der Übernahme der DGAG übersteigt der Wert des verwalteten Vermögens jetzt 15 Milliarden Euro. Pirelli RE beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist seit Juni 2002 an der Mailänder Börse notiert und ist, gemessen an der Marktkapitalisierung, mit mehr als 2 Milliarden Euro das führende Immobilienunternehmen am Markt. ots Originaltext: DGAG Deutsche Grundvermögen AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kontakt: DGAG Deutsche Grundvermögen AG Merlin Koene Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 0431/9796-370

Das könnte Sie auch interessieren: