A-TEC Industries AG

EANS-Adhoc: A-TEC Industries AG
Halbjahresfinanzbericht 2011

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht/Halbjahresfinanzbericht 2011

11.08.2011

Highlights
- Alle drei Divisionen der A-TEC Gruppe tragen zum steigenden Auftragseingang
mit EUR 465,5 Mio. im 1. Hj. 11 (1. Hj. 10: EUR 377,0 Mio.) bei
- Auftragsstand in Höhe von EUR 219,2 Mio. per Ende Juni 2011 (Ende Dezember
2010: EUR 193,0 Mio.), ein Plus von 13,6 % gegenüber dem Jahresultimo 2010 
- Umsatzerlöse der Gruppe stiegen im Halbjahresvergleich um 15,8 % auf EUR 808,1
Mio. (1. Hj. 10: EUR 697,9 Mio.) 
- Division Antriebstechnik erhöhte Umsatzerlöse um 18,0 % auf EUR 175,0 Mio. und
drehte das Vorsteuerergebnis (EBT) von EUR -3,7 Mio. im 1. Hj. 10 auf EUR 5,9
Mio. im 1. Hj. 11.
- Das Gruppen EBITDA wuchs im laufenden Geschäftsjahr bedingt durch höhere
Materialaufwendungen einerseits und geringere positive Bewertungseffekte im
Kupferbereich nur leicht und betrug EUR 43,0 Mio. (1. Hj. 10: EUR 42,9 Mio.),
ein Plus von 0,2 %. 
- EBIT der Gruppe stieg in Folge geringerer Abschreibungen durch Impairments im
Jahr 2010 auf EUR 32,7 Mio. (1. Hj. 10: EUR 26,6 Mio.), ein Plus von 22,9 %; die
EBIT-Marge erreichte 4,0 % (1. Hj. 10: 3,8 %)
- Nettofinanzergebnis auf EUR -6,5 Mio. (1. Hj. 10: EUR -16,0 Mio.); niedrigere
Finanzaufwendungen durch den Wegfall der Anleihe- und Kreditzinsen. Ergebnis vor
Steuern (EBT) stieg in Folge auf EUR 26,2 Mio. (1. Hj. 10: EUR 10,6 Mio.)
- Starker Anstieg beim Periodenergebnis auf EUR 24,6 Mio. im 1. Hj. 11 nach
einem Periodenverlust in Höhe von EUR -10,2 Mio. im 1. Hj. 10
- Die weitere Entwicklung der A-TEC Gruppe wird vom Ausgang des
Sanierungs-verfahrens und dem zukünftigen Investor maßgeblich beeinflusst
werden. 
- Für die drei A-TEC Divisionen erwartet der Vorstand eine solide
Geschäftsentwicklung für das kommende Halbjahr 2011. 
- Auf Basis der erwarteten Entwicklung der Geschäftsaktivitäten in den einzelnen
Divisionen und unter der Prämisse einer erfolgreichen Sanierung erwartet die
A-TEC Gruppe für das Geschäftsjahr 2011 Umsatzerlöse in einer Höhe von rund EUR
1,5 Mrd. Das operative EBITDA wird in einer Bandbreite von EUR 85 Mio. bis EUR
90 Mio. und das operative EBIT in einem Bereich von EUR 60 Mio. bis EUR 65 Mio.
prognostiziert.


Kennzahlen (ungeprüft)                     1. Halbjahr   1. Halbjahr      Vdg.
A-TEC Gruppe (Mio. EUR)                           2011         2010*      in %
                                                                              
Umsatzerlöse                                     808,1         697,9      15,8
EBITDA                                            43,0          42,9       0,2
Betriebsergebnis (EBIT)                           32,7          26,6      22,9
EBIT-Marge                                        4,0%          3,8%          
Ergebnis vor Steuern (EBT)                        26,2          10,6     147,2
Periodenergebnis                                  24,6         -10,2         -

Auftragseingang                                  465,5         377,0      23,5
Auftragsstand (per Ende Juni)                    219,2         190,7      14,9

Investitionen**                                   10,9          33,2     -67,2
Mitarbeiter*** (per Ende Juni)                   5.147         5.716     -10,0

*) Die Vergleichsperiode wurde gemäß IFRS 5.34 adaptiert 
**) Investitionen beinhalten Zugänge zu immateriellen Vermögenswerten und
Sachanlagen
***) Mitarbeiter entsprechen Vollzeitbeschäftigten inklusive Lehrlingen

Weitere Details finden Sie im Halbjahresfinanzbericht 2011 auf der Website
unter www.a-tecindustries.com. Die englische Version des Berichtes steht
voraussichtlich ab Mittwoch 17. August 2011 auf der Webseite zur Verfügung.


Rückfragehinweis:
Public und Investor Relations
Mag. Gerald Wechselauer
Tel:  +43 1 22760 - 130 
Email: ir@a-tecindustries.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    A-TEC Industries AG
             Wächtergasse  1
             A-1010 Wien
Telefon:     +43 1 22760
FAX:         +43 1 22760-160
Email:    office@a-tecindustries.com
WWW:      http://www.a-tecindustries.com
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT00000ATEC9
Indizes:     Standard Market Continuous
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: A-TEC Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: