A-TEC Industries AG

euro adhoc: A-TEC Industries AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Vorläufiger Zwischenbericht für das Geschäftsjahr 2008

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Quartalsbericht/GJ 2008

06.03.2009

Highlights: - Höchststände in der Gruppe bei Auftragseingang und Auftragsstand mit EUR 3.583,7 Mio. (2007: EUR 2.060,4 Mio.) und EUR 3.263,9 Mio. (31. Dez. 2007: EUR 2.371,2 Mio.). - Vorläufige Umsatzerlöse der Gruppe stiegen um 41,0 % auf EUR 3.256,9 Mio. - Negative Bewertungseffekte verzerrten das Ergebnis der Gruppe und somit die wahre operative Stärke; Negative Bewertungseffekte in Höhe von EUR 87,6 Mio. stammen 2008 allein aus der Division Minerals & Metals. - Zusätzliche Einmaleffekte fallen in der Division Antriebstechnik (EUR -11,7 Mio.) an und ein positiver Einmaleffekt wurde in der Division Anlagenbau in Höhe von EUR 9,6 Mio. verbucht. - Das um Einmaleffekte bereinigte vorläufige Betriebsergebnis (EBIT) beträgt EUR 108,6 Mio. (2007: EUR 64,1 Mio.); die bereinigte EBIT-Marge beträgt 3,3 % (2007: 2,8 %). Vorläufiges EBIT fällt um 73,2 % auf EUR 18,9 Mio. (2007: EUR 70,4 Mio.). - Finanzergebnis trotz reduzierter Nettoverschuldung von negativen Fremdwährungseffekten belastet, vorläufiger Vorsteuergewinn (EBT) beträgt EUR -12,4 Mio. (2007: EUR 28,9 Mio.). - Die Nettoverschuldung verringert sich auf rund EUR 288,1 Mio. per Ende 2008 nach EUR 543,8 Mio. per Jahresende 2007. - Bestand eigener Aktien beträgt 1.503.127 Stück oder 5,7 % des Grundkapitals per Ende Dezember 2008; Verkauf an Capital und Industrie Investment zu EUR 6,29 am 4. Februar 2009. - Trotz schwierigen Marktumfeldes Umsatzerlöse von rund EUR 3 Mrd. und EBIT-Marge von etwa 3 % unter der Prämisse sich nicht dramatisch verschlechternder Rahmenbedingungen für 2009 realistisch.

Vorläufige Kennzahlen 4.Qu. 4.Qu.  Veränd  GJ 2008 GJ 2007* Veränd
A-TEC Industries AG         08    07*          %                                      %
(Mio. EUR)
Umsatzerlöse                867,6 752,2      15,3  3.256,9  2.310,1    41,0
EBITDA                         -37,2  37,4          -        76,4      140,1  -45,5
Betriebsergebnis(EBIT)-56,3  -2,7  >1.000        18,9        70,4  -73,2
Bereinigtes EBIT**                                          108,4        64,1    94,8
Bereinigte EBIT-Marge**                                    3,3%        2,8%
Ergebnis vor Steuern  -67,2 -20,4  -229,4      -12,4        28,9         -

Auftragseingang          793,7 687,0      15,6  3.583,7  2.060,4    73,9
Auftragsstand (per Ende Dezember)                3.263,9  2.371,2    37,6

Investitionen***          73,0  29,7    145,8      128,2        71,1    80,3
Mitarbeiter (Ende Dezember)                          12.989    13.708    -5,2

Ausblick für das Geschäftsjahr 2009

A-TEC Industries erwartet im Jahr 2009 durch die Finanz- und Wirtschaftskrise erhebliche Auswir-kungen auf die Realwirtschaft. Durch die erhöhte Prognoseunsicherheit ist auch der Ausblick mit einer größeren Schwankungsbreite behaftet. Der Vorstand der A-TEC Industries erwartet für das Geschäftsjahr 2009 Umsatzerlöse in Höhe von rund EUR 3 Mrd. exklusive etwaiger Akquisitionen. Die EBIT-Marge sollte in etwa 3 % betragen. Der Ausblick für das laufende Jahr 2009 unterstellt eine nicht dramatische Verschlechterung der konjunkturellen Rahmenbedingungen in den für die A-TEC Industries maßgeblichen Märkten.

*) Bereinigt sowohl um ATB Selni, zwei kleinere Gesellschaften der Lindeteves-Jacoberg Gruppe (LJE und LPI) welche gemäß IFRS 5 als zur Veräußerung stehender Geschäftsbereich als auch um die Anpassung des Auftragsstandes der LSE. **) Bereinigtes EBIT definiert sich als Betriebsergebnis (EBIT) bereinigt um Einmaleffekte ***) Investitionen beinhalten Zugänge zu immateriellen Vermögen und Sachanlagevermögen

Weitere Details finden Sie im Finanzbericht der ersten neun Monate 2008 auf der Website unter www.a-tecindustries.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: A-TEC Industries AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations Kontakt:
Mag. Gerald Wechselauer
Investor Relations

A-TEC INDUSTRIES AG
Wächtergasse 1, A-1010 Wien
Tel: +43 1 22760 - 130
Email: gerald.wechselauer@a-tecindustries.com


Presse Kontakt:
Pressestelle A-TEC Industries AG
Mag. Claudia Müller-Stralz
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Tel: +43-1-71786-107
E-Mail: claudia.mueller@pleon-publico.at

Branche: Holdinggesellschaften
ISIN:      AT00000ATEC9
WKN:        
Index:    ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: A-TEC Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: