Museum für Gestaltung Zürich

Im Herzen Algeriens - Das Jahrzehnt des Terrorismus

21. August bis 27. Oktober 2002

    Zürich (ots) - In Algerien herrscht seit den abgebrochenen Parlamentswahlen von 1991 ein ungenannter Bürgerkrieg. Durch die Terroranschläge vom 11. September ist dieser Konflikt wieder stärker in unser Bewusstsein gerückt. Seit mehr als 10 Jahren reist der Fotograf Michael von Graffenried regelmässig nach Algerien und hält das Geschehen mit seiner Panoramakamera fest. Im Mittelpunkt seiner Fotoreportagen stehen die Menschen und ihr vom Krieg geprägter Alltag. Die Ausstellung wird durch verschiedene Kurzfilme des Filmemachers Mohammed Soudani erweitert. Er ist in den letzten zwei Jahren mit Michael von Graffenried nach Algerien zurückgekehrt und hat die Protagonisten von Graffenrieds Fotografien gefragt, wie sie die letzten Jahre überlebt haben.

    Am Dienstag, 20. August, 11 Uhr findet in Anwesenheit des Fotografen und Filmemachers in der Galerie des Museums eine Medienorientierung statt.

ots Originaltext: Hochschule für Gestaltung und Kunst
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt
Tina Schalow
Ausstellungssekretariat
Tel: +41-(0)1-446'22'07
Fax: +41-(0)1-446'22'33
E-Mail: tina.schalow@hgkz.ch



Weitere Meldungen: Museum für Gestaltung Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: