Digilab, Inc.

Digilab Inc. erzielt Meilenstein bei Biomarker-Studie zu Lungenkrebs für Abbott

    Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    Digilab, Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen bedeutenden Meilenstein bei seiner Peptidomics-Kollaboration mit Abbott Molecular erzielt hat. In der ersten Phase des Projekts identifizierte Digilab geeignete Biomarker für Lungenkrebs mithilfe seiner proprietären Peptidomics(R) Differential Peptide Display (DPD) Technologieplattform. Abbott nahm sein Recht auf Beurteilung von optimal geeigneten Markern für die zukünftige Verwendung wahr. Abbott verfügt über die Option zur Übernahme einer exklusiven gebührenpflichtigen Lizenz von Digilab für solche geeigneten Marker.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061221/CLTH011LOGO )

    David Giddings, President und CEO von Digilab, Inc., und Dr. Wolfram Rodatz, Managing Director Digilab BioVisioN GmbH, kommentierten den Erfolg: "Das Projekt mit Abbott geht jetzt in eine vielversprechende neue Phase für Digilab über. Unsere in Hannover, Deutschland, basierte Peptidomics-Methode zur Biomarker-Erkennung hat erneut gezeigt, dass sie effizient und zuverlässig für die molekulare Identifizierung von geeigneten Peptid-Markern sorgen kann."

    Firmenprofil Digilab

    Digilab ist seit fast 40 Jahren weltweit führender Anbieter von molekularen Spektroskopiesystemen und entwickelt innovative und differenzierte Produkte und Dienstleistungen für die Life-Sciences-Forschungs- und diagnostischen In-Vitro-Märkte. Die Pionierarbeit des Unternehmens für die US-Regierung 1969 führte zur Entwicklung, zur Fertigung, zum Verkauf und zur Wartung der ersten kommerziellen FTIR- (Fourier-Transform InfraRed) Spektrometer. Im Herbst 2004 verkaufte Digilab seine FTIR-Molekularspektroskopie-Anlagen an Varian Inc. Seither konzentriert sich das Unternehmen auf neue und proprietäre Probenvorbereitung, Bioinformatik und Spektroskopie-Erkennungs-/-analysegeräte, die in Lösungen für Forschungs- und Diagnoseanwendungen integriert werden können.

    Im Februar 2006 übernahm Digilab die in Hannover, Deutschland, ansässige BioVisioN AG. Digilab kommerzialisiert die patentierten Peptidomics(R )-Produkte und -Dienstleistungen von Digilab BioVisioN GmbH weltweit und generiert IP in diesem Bereich. Digilab arbeitet mit Unternehmen aus den Pharmazeutik- und Diagnostiksektoren, Lieferanten von analytischer Instrumentations-Hardware/-Software und Verbrauchsmaterial-Lieferanten sowie Bildungs- und Regierungseinrichtungen zusammen. Digilab hat zur Entdeckung neuer Biomarker oder Arzneimittelziele mit Unternehmen wie Astra Zeneca, Boehringer Ingelheim, Merck & Co, Novartis, Novo Nordisk, Roche Diagnostics, Abbott, Johnson and Johnson und Solvay Pharmaceuticals zusammen gearbeitet.

      Website: http://www.digilabglobal.com
                    http://www.peptidomics.com

ots Originaltext: Digilab, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Leif Honda, Director of Sales and Marketing, Digilab, Inc.,
+1-781-575-0310, oder lhonda@digilabglobal.com / Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061221/CLTH011LOGO/ AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org/ PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Das könnte Sie auch interessieren: