Sonnenhof AG Bern

Tag der offenen Tür Klinik Sonnenhof, Samstag, 15. September 2007

Bern (ots) - Zu ihrem 50-jährigen Jubiläum öffnete die Klinik Sonnenhof am Samstag, 15. September 2007, ihre Türen. Die Öffentlichkeit konnte für einmal hinter die Kulissen eines modernen Privatspitals blicken und erhielt damit auch die Gelegenheit, Vorurteile und Ängste bei einer allfällig notwendigen Hospitalisation abzubauen. Währenddem sich im Jahre 1957 die Welt unter anderem über den 5. Weltmeistertitel des Rennfahrers Fanjo, den Nobelpreis der Literatur von Albert Camus für sein Werk "La Peste" sowie die Unterzeichnung des europäischen Wirtschaftsvertrages von 6 Ländern freute, konnte im Osten von Bern die Privatklinik Sonnenhof nach zweijähriger Bauzeit festlich eröffnet werden. Seither ist die Zeit in der Klinik Sonnenhof alles andere als stehen geblieben. Dies durften die am Tag der offenen Tür zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher aufgrund von Präsentationen aus den Bereichen Kardiologie, Orthopädie, Operationssaal, Anästhesie, Labormedizin, Physiotherapie, Ernährungsberatung, Pflegedienst und Gesundheitsberufe schnell erkannt haben. Besonders gross war der Andrang der Gäste bei allen Themen rund um die Gesundheit. "Wie hoch ist mein Blutdruck, stimmt mein Blutzucker, was kann ich tun, wenn die Laufbandanalyse ungenügend ausfällt?" Fragen über Fragen, die an diesem Tag gestellt und von den zuständigen Fachspezialisten umfassend beantwortet wurden. Selbst längere Warteschlangen nahmen die Besucherinnen und Besucher gerne in Kauf, bevor sie beim Gesundheitscheck selbst an der Reihe waren. Ebenfalls häufig wurde der Verkaufsstand frequentiert, an welchem die Damen des Patientenempfangs Sonnenhof-Artikel zu einem guten Zweck verkauften. Letztlich konnte ein stattlicher Betrag der Stiftung Theodora, Clowns für Kinder im Spital, gespendet werden. Einer dieser Clowns war an diesem Tag in die Klinik Sonnenhof gekommen und brachte dabei nicht nur die kleinsten Besucher zum Lachen. Am Verpflegungsstand konnten sich die Gäste mit leckeren Köstlichkeiten aus der renommierten Sonnenhof-Küche verwöhnen lassen. Nach dem Blick hinter die Kulissen waren viele Besucherinnen und Besucher davon überzeugt, dass in der Klinik Sonnenhof hoch qualifizierte medizinische Leistungen und eine kompetente pflegerische Betreuung angeboten werden. ots Originaltext: Sonnenhof Bern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Herrn Markus Hobi COO Administration Klinik Sonnenhof Buchserstrasse 30 3006 Bern Tel.: +41/31/358'11'09 E-Mail:markushobi@sonnenhof.ch Internet: www.sonnenhof.ch

Das könnte Sie auch interessieren: