Avadis

Avadis lanciert 100-Millionen-Fonds für Private Equity

Baden (ots) - Die Avadis Anlagestiftung hat die jüngste Anlagegruppe Private Equity Welt VI erfolgreich lanciert. Die investierten Pensionskassen haben Gelder in der Höhe von rund CHF 110 Millionen zugesagt. Private Equity Welt VI ist das siebte und - gemessen am Volumen - grösste Gefäss, das Avadis bisher für Private Equity aufgelegt hat. Mit Welt VI durchbrach die Einkaufsgemeinschaft für Pensionskassen erstmals die Marke von CHF 100 Millionen (USD 95 Mio.) für einen Private-Equity-Fonds von Avadis. Die Anleger investieren damit während einer Laufzeit von bis zu 12 Jahren in zirka 15 Beteiligungsgesellschaften; diese platzieren das Geld in 150 bis 300 Unternehmen rund um den Erdball. Das Portfolio investiert breit diversifiziert in verschiedene Regionen, Industrien oder Phasen (Buyout, Venture Capital und Spezialsituationen). Geografisch liegt das Hauptgewicht der Anlagen in den USA, dem grössten Markt für Private Equity. Avadis eröffnete 1998 ihr Anlageprogramm für Private Equity, das speziell auf die Bedürfnisse steuerbefreiter institutioneller Anleger ausgerichtet ist. Es ist das älteste und grösste Programm dieser Art in der Schweiz. Insgesamt umfassen die sieben Private-Equity- Anlagegruppen von Avadis rund CHF 600 Millionen (USD 518 Mio. zugesagtes Kapital). Die ersten Anlagegruppen sind in der Reifephase: Alleine 2007 konnte Avadis Rückzahlungen an die Investoren in der Höhe von CHF 70 Millionen (USD 62 Mio.) tätigen. Avadis ist mit einem Vermögen von CHF 7 Milliarden die grösste Anlagestiftung der Schweiz, die nicht zu einer Bank oder zu einer Versicherung gehört. Sie deckt alle BVG-relevanten Anlagekategorien ab. Als Interessenvertretung der Pensionskassen setzt sie sich für ein effizientes, transparentes und kostengünstiges Management der Anlagen ein. Mit Private Equity bezeichnet man ein vielschichtiges Spektrum an Investitionen in Unternehmen, die nicht an der Börse gehandelt werden. Dazu zählen Finanzierungen von Start-ups (Jungunternehmen), Expansionsfinanzierungen oder Management-Buyouts. ots Originaltext: Avadis Anlagestiftung Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Daniel Dubach Geschäftsführer Avadis Anlagestiftung Tel.: +41/58/585'39'90 E-Mail: daniel.dubach@avadis.ch Beat Hügli Kommunikation Tel.: +41/58/585'13'39 E-Mail: beat.huegli@avadis.ch

Das könnte Sie auch interessieren: