Gameforge

Gameforge übernimmt MMOG "The Saga of Ryzom" - Übernahme des kompletten Geschäftsbetriebes des Entwicklungsstudios Nevrax

Karlsruhe (ots) - Die Karlsruher Spieleschmiede Gameforge AG übernimmt mit sofortiger Wirkung das Spiel "The Saga of Ryzom" (www.ryzom.de) und das französische Entwicklerstudio Nevrax. Der Geschäftsbetrieb wird in die neugegründete Gameforge SARL mit Sitz in Paris übergehen und somit zur 100%igen Tochter der Gameforge AG. Mit "The Saga of Ryzom" entwickelt und betreibt Nevrax ein fantastisches MMOG, das sich durch sein innovatives Spielkonzept sowie seine individuelle Welt von anderen Spielen abhebt. Mit seiner großen Spielergemeinschaft in der deutschen, englischen und französischen Sprachversion zählt das Fantasy-Rollenspiel zu den festen Größen der MMOG-Szene. "The Saga of Ryzom" ist ein herausragendes Spiel mit hohem Potential. Wir sahen die Chance ein hochwertiges Produkt sowie qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und darüber hinaus in Frankreich, einem unserer wichtigsten Märkte, eine Niederlassung zu gründen. Da mussten wir einfach zuschlagen", so Klaas Kersting, Vorstand und Gründer der Gameforge AG. Mit der vorhandenen Spielerbasis von über 4,5 Millionen aktiven Spielern weltweit bietet die Gameforge AG einen soliden Ausgangspunkt für "The Saga of Ryzom". Gleichzeitig ist die Gameforge-Tochter Gameforge 4D bereits als MMOG-Publisher aktiv. "Zusammen mit unseren zukünftigen Mitarbeitern werden wir an der Weiterentwicklung des Titels feilen und unseren Spielern ein wirklich fantastisches Produkt anbieten. "The Saga of Ryzom wird von unseren Erfahrungen im Comunity-Management, Marketing und im Publishing profitieren.", so Kersting abschließend. Die Gameforge AG eröffnet mit der französischen Niederlassung in Paris die erste ausländische Vertretung. Der Begriff SARL: Französisches Äquivalent der deutschen Rechtsform GmbH. Der Begriff MMOG: (Massively Multiplayer Onlinegame) MMOG sind meist in 3D dargestellte persistente und interaktive virtuelle Welten, in denen sich gleichzeitig Tausende Teilnehmer mit ihren Spielfiguren bewegen und sich eine virtuelle Existenz aufbauen. Die hohe Identifikation mit dem virtuellen Alter Ego sowie die enorme Erlebnisdichte lassen die Mehrzahl der Nutzer zwischen 10 und 40 Stunden wöchentlich in ihrer virtuellen Welt "leben". Über Gameforge AG: Die Gameforge AG ist im wörtlichen Sinne eine Spieleschmiede. Das international tätige Unternehmen entwickelt und publisht "Massively Multiplayer Onlinegames" (MMOG). Neben eigenen Blockbustern wie OGame oder Vendetta, lizenziert, internationalisiert und vermarktet das Unternehmen Produkte für das weltweite Publishing. Diese werden auf die sprachlichen und kulturellen Bedürfnisse der jeweiligen Märkte angepasst, mit cross-medialen und innovativen viralen Kampagnen zielgruppenkonform beworben und promotet. Ein wesentlicher Bestandteil für nachhaltigen Erfolg und den Aufbau eines viralen Marketings sind die riesigen Communities, die sich um die Spiele bilden. Langjährig erfahrene Community-Manager betreuen jedes Spiel und garantieren jedem User weltweit in seiner Sprache einen qualitativ hochwertigen Support. Die Gameforge-Spiele sind in ihrem jeweiligen Genre technologisch und qualitativ führend. Die Entwickler halten die Spiele konstant auf dem neuesten Stand der Technik, entwickeln neue Features und sorgen so für anhaltenden Spielspaß. Mit zwölf Spielen in bis zu 21 Sprachräumen sowie mit weit mehr als vier Millionen aktiven Spielern weltweit ist die Gameforge unangefochtener Marktführer in ihrem Segment. Ein weiteres Standbein ist die das Publishing von clientbasierten MMOG für den europäischen Markt. Diese Produkte werden von der 100-prozentigen Tochter Gameforge4D GmbH in verschiedene Sprachen lokalisiert und auf den jeweiligen Märkten eingeführt. Die Gameforge mit Hauptsitz in Karlsruhe beschäftigt zum Ende des Jahres 2006 45 feste Mitarbeiter. ots Originaltext: Gameforge Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Mirela Halac - Leitung PR & Kommunikation - Gameforge AG Durmersheimer Str. 55 76185 Karlsruhe FON: +49 721 354808-201 FAX: +49 721 354808-152 halac@gameforge.de http://www.gameforge.de

Das könnte Sie auch interessieren: