Peninsula Hotels

Kunst zum Anbeißen: Schokoladen-Skulpturen im The Peninsula Hong Kong

Hongkong (ots) - The Peninsula Hong Kong begeht 2013 ein Jahr voller Event-Highlights anlässlich seines 85. Jubiläums als ewig-junge Grande Dame der asiatischen Luxushotellerie. Peninsulas hauseigener Maître Chocolatier Marijn Coertjens feiert die legendäre Schokoladen-Tradition des Grandhotels mit einer kunstvollen Ausstellung: Fünf lebensgroße Schokoladen-Skulpturen zieren Lobby und Restaurants und veranschaulichen die faszinierenden Facetten der Hongkonger Hotelikone.

Zum Anbeißen schön sind die kunstvollen Schaustücke, die der Schokoladenmeister entworfen und in aufwändiger Handarbeit gefertigt hat. Mehr als 20 Kilo Schokolade und bis zu 60 Arbeitsstunden benötigte der gebürtige Belgier Marijn Coertjens für jede einzelne Skulptur.

"King of the Fleet" zeigt einen Rolls-Royce-Kühlergrill gekrönt von Rolls-Royces berühmter Kühlerfigur, liebevoll "Emily" genannt. The Peninsula Hong Kong besitzt mit seinen vierzehn Rolls-Royce-Phantoms den größten hoteleigenen Rolls-Royce-Fuhrpark der Welt. "Pageboys at your Service" ist ein Tribut an Peninsulas weltberühmten Pagen-Service. "Bewacht" wird die Skulptur von zwei chinesischen Löwen, die böse Geister fern und das Glück im Haus halten. "The Art of Tea" besteht aus 160 Schokoladen-Teekannen, deren Vorbilder am Tee-Counter des Spring Moon Restaurants zu finden sind. Während "Propelled to Excel" Peninsulas luxuriösem Helikopter-Service vom und zum Flughafen huldigt - Peninsula ist das einzige Hongkonger Hotel mit eigenen Helipads -, steht "A Vintage Travel Tale" sinnbildlich für die Nostalgie des Reisens: Drei unterschiedlich große Koffer aus Schokolade bestückt mit unzähligen Vintage-Postkarten aus fernen Ländern, die von Reiseabenteuern aus dem Jahr 1928 erzählen - dem Eröffnungsjahr des Peninsula Hong Kong.

Zuständig für die Schokoladen-Geheimrezepte in Hongkong ist Maître Chocolatier Marijn Coertjens. Seine Peninsula "Artisanal"-Schokoladen sind nur im Peninsula Hong Kong erhältlich.

Fotos zu den Skulpturen sehen Sie auf der Facebook-Seite von Sabine van Ommen PR: http://on.fb.me/14XaL7Z

Kontakt:

Pressebüro The Peninsula Hotels: Sabine van Ommen PR GmbH
Leibnizstr. 30, 10625 Berlin, Tel.: 0049-30 - 321 20 02, Fax: 325 53
60, E-mail: Info(at)SvO-PR.com



Weitere Meldungen: Peninsula Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: