Peninsula Hotels

Ausbildungsstipendium für Schüler der vom Erdbeben 2011 betroffenen Region: The Peninsula Tokyo vergibt erstes Stipendium im Rahmen seines Hotel-Nachwuchsförderungsprogramms

Tokio (ots) - Anlässlich des bevorstehenden zweiten Jahrestags der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe vom 11. März 2011 hat das The Peninsula Tokyo das erste Stipendium seines Nachwuchsförderungsprogramms für einen Auszubildenden der betroffenen Krisenregionen vergeben: Die 17-jährige Mizuki Kumagai wird am 8. April 2013 eine zweijährige Hotelfachausbildung am renommierten Japan College of Foreign Languages (JCFL) im Wert von 5,8 Millionen japanischen Yen (etwa 50.000 Euro) beginnen.

"The Peninsula Tokyo Great East Japan Earthquake Hotelier Scholarship" wurde im Februar 2012 ins Leben gerufen, um einem Studenten aus der von der Katastrophe zerstörten Region Tohoku und seinen sechs Präfekturen Akita, Aomori, Fukushima, Iwate, Miyagi und Yamagata eine Karriere im Hotelfach zu ermöglichen. The Peninsula Tokyo ist das erste und bislang einzige Luxushotel in Japan, das eine akademische Ausbildung vergibt.

Interessierte konnten sich mit einem Essay in Englisch oder Japanisch über ihren Wunsch, eine Karriere im Hotelfach anzustreben, bewerben. Die finale Auswahl des Stipendiaten erfolgte in Interviews mit dem Komitee des The Peninsula Tokyo, bestehend aus General Manager Malcolm Thompson sowie der Resident Manager, Director of Human Resources und Regional Communications Director of Japan.

Das Ausbildungsprogramm wird alle zwei Jahre an einen Studenten vergeben und deckt die Aufnahme- und Studiengebühren sowie die Kosten an Lese- und Schulungsmaterial sowie Unterkunft zu 100 Prozent ab. The Peninsula Tokyos erste Stipendiatin Mizuki Kumagai erhält zudem eine Teilzeitstelle im Hotel während ihres Studiums und einen Vollzeitvertrag nach Abschluss der Ausbildung. Bei Interesse kann sie auch an einem dreimonatigen Austauschprogramm im Flaggschiff der Hotelgruppe, The Peninsula Hong Kong, teilnehmen.

Zimmerreservierungen über Email: reservationgcsc@peninsula.com oder unter www.peninsula.com.

Kontakt:

Pressebüro The Peninsula Hotels:
Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Leibnizstr. 30, 10625 Berlin, Tel.: 030 - 321 20 02, Fax: 325 53 60,
E-mail: Info@Svo-PR.com, www.svo-pr.com



Weitere Meldungen: Peninsula Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: