Peninsula Hotels

"Save Energy For Japan" - The Peninsula Tokyo lanciert Energiesparkampagne

Hongkong (ots) - Im Zuge des Wiederaufbaus nach dem verheerenden Tsunami und Erdbeben vom 11. März hat die japanische Regierung zu umfassenden Energiesparmaßnahmen während des Sommers aufgerufen. Hotels wurden angewiesen, den Energieverbrauch um 10% zu drosseln. Mit der Initiative "Save Energy For Japan" geht The Peninsula Tokyo einen Schritt weiter und spart 15% seines Energieverbrauchs während der Sommermonate ein.

Die bis zum 22. September dauernde Kampagne beinhaltet das "Cool Business"-Outfit der Mitarbeiter. Anstelle einer Uniform trägt das Peninsula-Personal als erste Vertreter einer internationalen Luxushotelkette besonders angefertigte weiße Polo-Shirts mit dem Hotellogo und "Save Energy For Japan"-Emblem darauf.

Die leichte Kleidung erlaubt wärmere Raumtemperaturen als gewöhnlich und einen verminderten Einsatz der Klimaanlage. Dadurch werden Energie- und Wassereinsparungen ermöglicht, die durch die elektronische Temperaturregelung und die Reinigung der Uniformen und Hemden entstanden wären.

   Ohne Einschränkung auf das Gasterlebnis im Peninsula wird 
zusätzlich Energie durch folgende Maßnahmen eingespart:
   -       Verringerung der Außenbeleuchtung und Illuminierung des 
           Hotels
   -       Austausch von mehr als 500 Innenlichtern durch den Einsatz
           von LED-Leuchtdioden
   -       50-prozentige Reduzierung der Beleuchtung auf Parkplätzen 
           und in Büroräumen
   -       Herabsetzen der Wassertemperatur im Schwimmbecken und 
           Vitalitypool um ein Grad
   -       Verringerter Einsatz von Kühlsystemen durch ein 
           überarbeitetes Lagersystem von Nahrungsmitteln 

"Save Energy For Japan" ist bereits die zweite Initiative der Peninsula Hotels für den Wiederaufbau des Landes. Im Juni konnte Malcolm Thompson, General Manager des Peninsula Tokyo, als Erlös aus der gruppenweiten Hilfsaktion "HOPE for JAPAN" eine Spende in Höhe von 42 Mio. japanische Yen (515.000 USD) an das japanische Rote Kreuz überreichen. www.peninsula.com

Kontakt:

Sabine van Ommen Public Relations GmbH

Leibnizstr. 30, 10625 Berlin, Tel.: 030 - 321 20 02, Fax: 325 53 60, E-mail: Info@Svo-PR.com


Weitere Meldungen: Peninsula Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: