Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Medieneinladung: Rotes Kreuz Zürich erwartet 27 Tonnen Geschenke

Zürich (ots) - Am kommenden Montag werden zwei Lastwagen mit Geschenken in einer Lagerhalle in Uster eintreffen und in den Folgetagen vom Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) Kanton Zürich verteilt. Die gespendeten Waren stammen aus der Aktion «2x Weihnachten» und kommen Bedürftigen zugute.

Für die jährliche Aktion «2x Weihnachten» konnte das Schweizerische Roten Kreuz (SRK) über die Weihnachtszeit 66'000 Geschenke entgegennehmen. Die Verteilung erfolgt über die Rotkreuz-Kantonalverbände und osteuropäische nationale Rotkreuzgesellschaften. Das Meiste ist mittlerweile verteilt, jedoch nicht im Kanton Zürich: 27 Tonnen erhält das Zürcher Rote Kreuz kommenden Montag. Zwei Lastwagen mit 65 Paletten Ware werden in Uster in einer grossen Lagerhalle erwartet. Die Geschenke sind hilfreich und vielfältig - von Lebensmitteln wie Teigwaren über Haushaltartikel wie Pfannen bis zu Schreibzeug und Spielsachen. Sie kommen Familien und Einzelpersonen im Kanton Zürich zugute, die es wirklich brauchen und nur über wenig Geld verfügen. Damit die Artikel zielgerichtet ankommen, erfragte das Zürcher Rote Kreuz im Vorfeld den effektiven Bedarf bei 50 sozialen Organisationen im Kanton, darunter das Schlufphuus Zürich oder das Wohnheim der Heilsarmee in Winterthur. 26 Freiwillige sorgen ab Montag in Uster dafür, dass alles entsprechend umsortiert und verpackt wird. So können die Organisationen ihre Ware in den folgenden Tagen abholen und sie danach direkt an Bedürftige verteilen.

«2xWeihnachten» unterstützt seit 1997 Menschen in bedrängten Lebenslagen. Die nächste Sammelaktion beginnt am Sonntag, 24. Dezember 2017 und dauert bis Samstag, 6. Januar 2018.

Medieneinladung

Die Medien sind eingeladen, die Verteilaktion und die mit Geschenken gefüllte volle Lagerhalle in Uster am Mittwoch, 22. März 2017 von 10 bis 12 Uhr (oder auf Wunsch zu anderen Zeiten) zu besuchen. An diesem Tag holen die ersten Organisationen ihre Geschenke ab. Vor Ort sind auch die Präsidentin des SRK Kanton Zürich und Nationalrätin Barbara Schmid-Federer sowie Unterstützer, Verantwortliche und Freiwillige des Zürcher Roten Kreuzes. Anmeldungen erwünscht an: anita.ruchti@srk-zuerich.ch. Das temporäre Lager befindet sich dieses Jahr an der Seestrasse 110 in der ehemaligen Automobilfabrik Turicum in 8610 Uster.

Kontakt:

Anita Ruchti, SRK Kanton Zürich, 044 388 25 55,
anita.ruchti@srk-zuerich.ch
Mehr Infos zum SRK Kanton Zürich: www.srk-zuerich.ch
Infos zur Aktion: www.2xweihnachten.ch



Das könnte Sie auch interessieren: