Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Erstes Crowdfunding-Projekt des SRK Kanton Zürich

Erstes Crowdfunding-Projekt des SRK Kanton Zürich
Die Ferienwoche Spoko sensibilisiert die Kinder für gesundes Essen und Bewegung - soll aber auch Spass bereiten. (Foto: SRK Kanton Zürich) / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100011522 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Zürich (ots) - Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Zürich geht neue Wege und sammelt zum ersten Mal mit Crowdfunding finanzielle Unterstützung für eine Ferienwoche für sozial benachteiligte Kinder.

Das Zürcher Jugendrotkreuz hat eine Ferienwoche in der Stadt Zürich für Kinder und Jugendliche entwickelt, die erst seit kurzem in der Schweiz sind, aus finanziell schwächer gestellten Familien stammen oder nur wenig Zugang zu Freizeitangeboten haben. Die Ferienwoche «Spoko - Sport und Kochen» fördert die Integration der Kinder, erweitert ihre Sprachkenntnisse und entlastet berufstätige Eltern während der Herbstferien von der Betreuungsaufgabe. Zudem werden die Kinder und Jugendlichen für gesundes Essen und Bewegung sensibilisiert.

Obwohl ein Team von rund zehn Freiwilligen insgesamt über 600 Stunden ehrenamtliche Arbeit für das Ferienprojekt leistet, benötigt es für die Durchführung zusätzlich auch finanzielle Mittel. Diese sollen mittels Crowdfunding zusammenkommen. Bei der «Schwarmfinanzierung» können Interessierte über eine Onlineplattform gezielt Projekte unterstützen. Die internetbasierte Finanzierung für soziale Projekte bedient in der Schweiz noch eine Nische, weist jedoch hohe jährliche Wachstumsraten auf.

Im Unterschied zum klassischen Spendensammeln erhalten die Unterstützer für ihre finanzielle Hilfe eine Gegenleistung. Beim Crowdfunding für «Spoko» sind das zum Beispiel: in der Ferienwoche hergestellte Konfitüren und Apfelringe, eine Spielanimation fürs nächste Kinderfest, ein Kinderkochkurs oder ein Blick hinter die Kulissen des SRK Kanton Zürich.

Link zum Crowdfunding-Projekt des SRK Kanton Zürich: https://wemakeit.ch/projects/ferien-fuer-benachteiligte-kids

Über das SRK und JRK Kanton Zürich

Das SRK Kanton Zürich erfüllt wichtige humanitäre Aufgaben auf kantonaler Ebene. In den Bereichen Gesundheit, Soziales und Migration/Asyl setzen sich rund 90 Mitarbeitende und über 2'400 Freiwillige im ganzen Kanton dafür ein. Der unentgeltliche Einsatz von Freiwilligen von über 149'000 Stunden im Jahr 2013 entspricht in Form von Zeitspenden rund 4,5 Millionen Franken.

Im Jugendrotkreuz Kanton Zürich engagieren sich rund 140 Freiwillige zwischen 15 und 30 Jahren in verschiedenen sozialen Projekten, von der Hausaufgabenhilfe über Spielnachmittage im Asylzentrum bis zu Besuchsnachmittagen im Altersheim.

www.srk-zuerich.ch

Kontakt:

Sonja Geissmann, SRK Kanton Zürich, 044 388 25 21, 
sonja.geissmann@srk-zuerich.ch


Das könnte Sie auch interessieren: