Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Sind Fan vom Roten Kreuz: FCZ-Fussballer Marco Schönbächler und Mathieu Beda sowie Trainer Urs Meier
Partnerschaft zwischen FCZ und Schweizerischem Roten Kreuz (BILD)

FCZ-Spieler Marco Schönbächler und Mathieu Beda sowie Trainer Urs Meier engagieren sich fürs Rote Kreuz. ((Bildverwendung nur im Zusammenhang mit der Partnerschaft SRK und FCZ)) / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke... mehr

Zürich (ots) - Ein Versehen beim Bedrucken des FCZ-Auswärtstrikots hat zu einer Partnerschaft mit dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) geführt. Die Zusammenarbeit findet am Zürcher Lokalderby im Letzigrund am 6. April 2013 ihren Höhepunkt.

Das Derby am 6. April findet unter dem Patronat des SRK statt. 48 Freiwillige des SRK Kanton Zürich, gekennzeichnet mit einem auf die Wange gemalten roten Kreuz auf weissem Hintergrund, sammeln bei spendenfreudigen Zuschauern pfandpflichtige Becher ein. Das Pfand kommt dem SRK Kanton Zürich zugute. Zudem lädt der FC Zürich 150 Fussballfans ein: Menschen, die sich einen Besuch im Stadion Letzigrund aus verschiedenen Gründen nicht selber leisten können, haben ein Gratisticket bekommen.

Fussballer sind Fans vom Roten Kreuz

Die Fussballspieler Marco Schönbächler und Mathieu Beda sowie der Trainer Urs Meier rühren für das Rote Kreuz die Werbetrommel und stellten sich für Video-Aufnahmen unter dem Motto «Ich bin Fan vom Roten Kreuz» zur Verfügung. Erstmals zu sehen waren die Aufnahmen im Stadion Letzigrund am Spiel gegen den FC St. Gallen am Samstag 30. März. Sie werden von nun an bei allen weiteren Heimspielen bis zum Ende der Saison gezeigt. Die Videos auf Youtube: http://goo.gl/axMYQ

Partnerschaft FCZ und SRK

Anfang Saison hat sich im Logo des Hauptsponsors auf dem Auswärtstrikot ein rotes Kreuz auf weissem Hintergrund eingeschlichen. Das Rote Kreuz ist ein weltweit geschütztes Emblem. Anstatt eines Rechtsstreites entstand eine für beide Seiten fruchtbare Zusammenarbeit für die Saison 2012/2013. Der FCZ, das SRK und der Kantonalverband SRK Kanton Zürich realisieren verschiedene gemeinsame Aktionen. Ausserdem erhält das SRK erhält pro verkauftes Auswärtstrikot fünf Franken. Im Jahr des 150. Gründungstages des Roten Kreuzes engagieren sich das SRK Kanton Zürich und der FC Zürich so gemeinsam für mehr Menschlichkeit, mehr Fairplay und gegen Gewalt und Rassismus.

Kontakt:

FCZ, Patrick Lienhart
Tel.: +41/43/521'12'12
E-Mail: patrick.lienhart@fcz.ch
Web: www.fcz.ch

SRK Kanton Zürich, Anita Ruchti
Tel.: +41/44/388'25'55
E-Mail: anita.ruchti@srk-zuerich.ch
Web: www.srk-zuerich.ch

SRK, Beat Wagner
Tel.: +41/31/387'74'08
Mobile: +41/76/372'41'84
E-Mail: beat.wagner@redcross.ch
Web: www.redcross.ch



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: