e-domizil AG

Online-Vermittlung von Ferienwohnungen boomt: e-domizil mit 23% Plus

Zürich (ots) - e-domizil, der Schweizer Marktführer bei der Online-Vermittlung von Ferienwohnungen, verzeichnet für die ersten 9 Reisemonate des Jahres 23% mehr Buchungen als in der Vorjahresperiode.

Nach Buchungseingängen beträgt das Plus 30%, für Schweizer Ferienwohnungen sogar 41%. Während traditionelle Schweizer Ferienwohnungs-Reiseveranstalter eine Stagnation oder Rückgänge vermelden, buchen immer mehr Schweizerinnen und Schweizer ihre Ferienwohnungen auf Online-Plattformen wie www.e-domizil.ch. Diesen Trend hin zu Online-Buchungen bestätigt auch eine aktuelle Kundenumfrage von e-domizil bei über 1'200 Kunden: 22% der Befragten gaben an, in diesem Jahr zum ersten Mal eine Ferienwohnung im Internet gebucht zu haben.

Schweizer Touristen sind in diesem Sommer gemäss dem aktuellen e-domizil Ferienwohnungsbericht (Download: www.e-domizil.ch/presse) vermehrt ins günstige Euro-Ausland gereist. Für die umliegenden Länder verzeichnet der Schweizer Online-Marktführer Marktanteil-Gewinne: Frankreich +0,7 Prozentpunkte, Italien +0,3 Prozentpunkte, Österreich +0,4 Prozentpunkte. Das Reiseland Schweiz hat in diesem Sommer - trotz deutlichem Buchungswachstum - Marktanteile verloren (-0,7 Prozentpunkte). Noch grösser ist der Marktanteilverlust nur noch in Spanien (-1,1 Prozentpunkte). Für den kommenden Winter (Dezember bis März) verzeichnet e-domizil 45% mehr Buchungen für Schweizer Reiseziele als in der Vorjahresperiode. Besonders gefragt sind Reiseziele in Graubünden (+80%), gefolgt von Ostschweizer Destinationen (+46%) und solchen im Wallis (+23%). Lediglich für das Berner Oberland liegt der aktuelle Buchungsstand unter dem Vorjahr (-21%). Besonders gefragt sind aktuell Ferienwohnungen für Weihnachten und Neujahr.

Frauen entscheiden, Männer buchen:

Dass mehrheitlich Frauen das Reiseziel bestimmen, bestätigt eine aktuelle e-domizil Kundenumfrage bei über 1'200 Schweizerinnen und Schweizern: In 56% aller Fälle hat die Frau die Auswahl getroffen. Allerdings wurden 65% der Buchungen im Namen eines Mannes getätigt. Ferienwohnungen werden immer beliebter: 30% der Befragten haben in diesem Jahr zum ersten Mal Ferien in einer Ferienwohnung gebucht. Ausserdem wird der Trend hin zur Online-Buchung auch durch die Kundenumfrage bestätigt: 22% der Befragten haben im Jahr 2012 zum ersten Mal eine Ferienwohnung über das Internet gebucht. Dabei werden Online-Kundenbewertungen immer wichtiger: 59% der e-domizil Kunden haben sich aufgrund solcher Kundenbewertungen schon für oder gegen eine Ferienwohnung entschieden.

Über e-domizil:

Die e-domizil AG ist ein Joint Venture zwischen der Switzerland Travel Centre AG in Zürich und der e-domizil GmbH in Frankfurt. Sie verfügt mit über 180'000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in mehr als 70 Ländern über das grösste Online-Angebot aller Schweizer Anbieter und stellt ihre Online-Technologie auch Schweizer Tourismusorganisationen und Unternehmen wie SBB, Kuoni, ebookers und homegate zur Verfügung. Die e-domizil AG wurde für den Schweizer Tourismuspreis "Milestone 2012" nominiert.

Kontakt:

Marc Bertschinger
Geschäftsführer e-domizil AG
Tel.: +41/43/210'55'20
Mobile: +41/79/903'72'77
E-Mail: marc.bertschinger@e-domizil.ch



Weitere Meldungen: e-domizil AG

Das könnte Sie auch interessieren: