Welcome Real-Time

Welcome Real-Time geht Partnerschaft mit AXA Private Equity ein

    Paris (ots/PRNewswire) - Im Zuge eines Management-Buyouts hat AXA Private Equity die Mehrheit der Anteile von Welcome Real-time, einem globalen Anbieter von Zahlungssoftware für Finanzinstitutionen und Zahlungsnetzwerken übernommen. Die restlichen Anteile wurden vom derzeitigen Führungsteam übernommen.

    Sébastien Guillaud, CEO von Welcome, sagte: " Unser Ergebnis war in den letzten Jahren sehr gut und unser grösstes und schnellstes Wachstum steht noch bevor. Einen neuen bedeutenden Investor an Bord zu haben ist in dieser Übergangsphase entscheidend. AXA Private Equity ist von unserem Potenzial ganz begeistert und wird uns jede Unterstützung zukommen lassen, die wir brauchen, um unser Ziel zu erreichen, für die Banken überall unwiderstehlich zu werden und zum Standard in der Zahlungsbranche aufzusteigen. "

    Welcome hat bereits Bankkunden in 21 Ländern weltweit. Der Umsatz ist bisher jährlich um jeweils 50 % gestiegen. Die 140 Mitarbeiter des Unternehmens sind in Aix-en-Provence, Singapur, Sao Paulo, Paris, London, Mailand, Madrid, Miami und Schanghai ansässig.

    Aneace Haddad, Vorsitzender und Gründer, sagte: " AXA Private Equity ist ein idealer Partner, um uns in dieser neuen, spannenden Phase unserer Geschichte voranzutreiben. Ich bin davon überzeugt, dass wir später einmal im Rückblick die Zeit vor 2007 als eine Vorbereitungsphase und die Zeit nach 2007 als die wahre Wachstumsphase von Welcome sehen werden. "

    Laurent Foata, Leiter des Venture Teams bei AXA Private Equity, sagte: " Wir sind sehr erfreut, Welcome bei seinem hoch profitablen Wachstum in diesem blühenden Markt der Zahlungsdienste und -systeme unterstützen zu können. Dank der strategischen Weitsicht und der Umsetzungsfähigkeit ist es dem Managementteam gelungen, die internationale Verbreitung der für Unruhe sorgenden Technologie von Welcome sicherzustellen. "

    Arnaud Dufer, Leiter des Small-Cap- Buyout-Teams von AXA Private Equity, fügte hinzu: " Dieses Geschäft kam dank der Fachkompetenz unserer Risikokapital- und Buyout-Teams zustande, eine Übernahmelösung zu finden, die genau auf Welcomes starkes Wachstum und das Engagement des Führungsteams zugeschnitten ist. "

    1. Käufer

    - AXA Private Equity:

    - Risikokapital: Laurent Foata, Jean-Marc Fiamma

    - Wachstumskapital (Small Cap Buyout): Arnaud Dufer, Baudouin d'Hérouville

    - Rechtsberatung: Lovells (Monique Sentilles Dupont, David Guez)

    - Finanzberatung: Grant Thornton (Marc Claverie, Pascale Scolaro)

    - Strategische Beratung: Tioga Venture (Frédéric Halley)

    - Beratung bei geistigen Eigentumsrechten: Cabinet Santarelli (Luc

    Santarelli)

    - Versicherungsberatung: Marsh Private Equity (Romain Mefflet)

    2. Bank- und Mezzanine-Finanzierungen

    - CIC: François Petit, Guillaume Rico, Antoine Arlet

    - Palatine: Etienne Pirard, Julien Meir

    - Euromezzanine: François Carré, Charles Mercier

    - Rechtsberatung: Berwin (Colin Millar, Guy Abehsera)

    3. Management

    - Rechtsberatung: Jeantet (Bruno Sollé)

    4. Verkäufer

    - Rechtsberatung: Hogan & Hartson (Jean-Marc Franceschi)

    Informationen zu AXA Private Equity

    AXA Private Equity (www.axaprivateequity.com), ein zu AXA Investment Managers gehörendes Unternehmen, ist eine weltweit führende Kapitalbeteiligungsgesellschaft. Sie bietet eine breite Palette von Fonds in den folgenden Bereichen an: Übernahmen, Expansions- und Risikokapital, Co-Investment, Mezzanine und Dachfonds (Primary, Early Secondary und Secondary). AXA Private Equity verwaltet und berät private Beteiligungsfonds mit einem Gesamtvermögen von über 10 Mrd. Euro für bedeutende europäische und internationale Investoren und verfügt über Niederlassungen in Paris, Frankfurt, London, Mailand, New York und Singapur. AXA Private Equity konzentriert sich dauerhaft auf Transparenz, Leistung und nachhaltige Wirtschaftlichkeit und zeichnet sich durch die hohe Fachkompetenz seiner Mitarbeiter und seine internationale Präsenz aus.

    Informationen zu Welcome Real-time

    Welcome Real-time (www.welcome-rt.com) ist der Marktführer im Bereich Karten-Marketingerweiterungen, die zum Zeitpunkt der Zahlung Mehrwert generieren. Welcome Real-time generiert bei herkömmlichen Zahlungstransaktionen Mehrwert durch eine verbesserte Zahlungspraxis, die für den Karteninhaber, den Einzelhandel und die Finanzinstitutionen vorteilhaft ist. Welcomes Technologie betreibt Kredit- und Debit-Kartenprogramme in 21 Ländern in aller Welt und ist in der Branche z.B. mit dem " ROI of the Year Award " der Zeitschrift The Banker (2004) und dem " Frost & Sullivan Industry Innovation & Advancement Leadership Award " (2006) ausgezeichnet worden. Welcome Real-time ist in Aix-en-Provence (Frankreich) ansässig und unterhält Büros und F&E-Einrichtungen in Singapur, London, Mailand, Madrid, Miami, Schanghai und Sao Paulo.

      Ansprechpartner:
      Marjorie Banes
      Welcome Real-time
      Tel.: +33-4-42-97-58-62
      E-Mail: m.banes@welcome-rt.com
      Brigitte Julien
      AXA Private Equity
      Tel.: +33-1-44-45-92-35
      E-Mail: brigitte.julien@axa-im.com

ots Originaltext: Welcome Real-Time
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Marjorie Banes, Welcome Real-time, Tel.:
+33-4-42-97-58-62, E-Mail: m.banes@welcome-rt.com; Brigitte Julien,
AXA Private Equity, Tel.: +33-1-44-45-92-35, E-Mail:
brigitte.julien@axa-im.com



Das könnte Sie auch interessieren: